Zur mobilen Ansicht wechseln

08.11.2012, 17:25 Uhr

Müffeln ist für Piloten verboten

(mgb) - Wer in Deutschland Pilot werden will, muss einige Hürden überwinden. Als Berufspilot bei der Lufthansa muss man mindestens 1,65 Meter groß sein, gute Augen haben und über ein Fachabitur verfügen. Eine Nummer härter geht es in China zu: Hier ist der Traum vom Fliegen schon vorbei, wenn es unter den Achseln riecht.

Wer sich als Pilot bei den "Hainan Airlines" bewirbt, muss bereits einiges mitbringen. Sehr gutes Sehvermögen, eine maximale Größe von 1,87 Metern und fließendes Englisch sind die Voraussetzungen – doch das ist der Fluggesellschaft nicht genug. Ihr Personal darf zudem nicht nach Schweiß riechen, wie das chinesische Online-Portal "Shenzen News" berichtet.

Ob Pilot oder Minentaucher - würden Sie diese Prüfungen bestehen? >

Deswegen rücken den Bewerbern bei jedem Einstellungstest spezielle Tester auf die Pelle, beziehungsweise stecken den Teilnehmern eher die Nase unter den Arm. Wer müffelt, hat im weiteren Bewerbungsverfahren keine Chance. Den Sinn des Ganzen erklärt ein Testschnüffler: "Unser Personal arbeitet in der Öffentlichkeit und kein Fluggast möchte die Achselschweiß des Piloten im Flugzeug riechen müssen. Wenn unsere Bewerber während dieses Tests einen kühlen Kopf behalten, dann werden sie auch im Cockpit nicht ins Schwitzen kommen."

Und die Airline macht mit diesem skurrilen Auswahlverfahren wirklich ernst, wie ein Bewerber berichtet: "Ich habe alles andere bestanden, war aber bei dem Geruchstest total verloren. Meine Achseln müffeln leider immer etwas."

Zum Glück müssen sich deutsche Piloten nicht den harten chinesischen Nasen stellen. Allerdings kann es auch bei der Lufthansa schnell vorbei sein, mit dem Traum über den Wolken: Wer beispielsweise mehr als fünf Punkte auf seinem Verkehrssünder-Konto hat, kann sich die Bewerbung schon sparen.

Alle News vom: 8. November 2012 Zur Übersicht: Beruf
Services
Partnerangebote
iPad Air

Nehmen Sie an unseren Quizzen teil und gewinnen Sie ganz nebenbei. >

Hitze im Büro

Büro statt Badesee: So bleiben Sie trotz des heißen Wetters produktiv. >

Jeder zehnte Gymnasiast scheitert

Bildungsbericht: Jeder zehnte Gymnasiast scheitert. >

Im Job in der Klemme

Mit der richtigen Taktik überstehen Sie Fallen im Erstgespräch. >


Internet Made in GermanyWEB.DE 2013 - Marke des JahrhundertsIhr WEB.de-Postfach ist grünWeb.de unterstützt UnicefWEB.DE De-Mail - Einfach wie E-Mail, sicher wie ein BriefTop Arbeitgeber Deutschland