Zur mobilen Ansicht wechseln

23.09.2013, 11:10 Uhr

Bundestagswahl 2013: Ergebnisse und Hochrechnungen

Die Bundestagswahl 2013 ist Geschichte, Deutschland hat gewählt. Doch welchen Auftrag der Souverän den politischen Parteien erteilt hat, steht immer noch nicht fest. Zwar hat die Union den klaren Auftrag zur Regierungsbildung, die absolute Mehrheit wurde aber verpasst. Sie ist auf einen Koalitionspartner angewiesen - wer das allerdings sein wird, SPD oder Grüne, steht noch nicht fest.

Sicher ist: die FDP fliegt aus dem Parlament. Die Euro-kritische AfD schafft es nicht in den Bundestag. Schwarz-Gelb ist abgewählt und Rot-Grün ist weit von einer Mehrheit entfernt. Die Regierungsbildung dürfte spannend werden: Schwarz-Grün hätte eine Mehrheit. Ebenfalls möglich wäre eine, politisch aber unerwünschte Koalition aus Rot-Rot-Grün. Die bislang wahrscheinlichste Variante scheint die große Koalition aus Union und SPD zu sein.

Bundestagswahl 2013 Ergebnis So hat Deutschland gewählt. © dpa-infografik

Gleichzeitig mit der Bundestagswahl wurde in Hessen ein neuer Landtag gewählt.

Alle News vom: 23. September 2013 Zur Übersicht: Bundestagswahl

Testen Sie Ihr Wissen über Joschka, Kretschmann & Co. >

Neues aus der Welt

Finanzexperten setzen Verhandlungen über große Koalition fort. >

Mindestlohn

Mindestlohn weltwelt: Welche Folgen kann die Einführung haben? >

Sigmar Gabriel trifft Bundeskanzlerin Angela Merkel vor dem Willy-Brandt-Haus in Berlin.

Union und SPD wollen in großer Runde weitere Beschlüsse fassen. >


Internet Made in GermanyWEB.DE 2013 - Marke des JahrhundertsIhr WEB.de-Postfach ist grünWeb.de unterstützt UnicefWEB.DE De-Mail - Einfach wie E-Mail, sicher wie ein BriefTop Arbeitgeber Deutschland