Schützen Sie private Inhalte durch den Kindermodus.

Sperren Sie mit Hilfe des Kindermodus bestimmte Funktionen des Smartphones und schalten Sie einzelne Anwendungen für Kinder und Gäste frei.

Kindermodus: Unbefugter Zugriff ade

Mit dem individuell einstellbaren Kindermodus können Sie die Inhalte Ihres Smartphones vor fremden Blicken schützen. Kinder, Freunde und Bekannte sehen nur das, was Sie freigeben. Noch nicht alle Tablets oder Smartphones bieten die Möglichkeit, unterschiedliche Nutzerkonten anzulegen oder den Kindermodus einzustellen. Das Samsung Galaxy S5 hat diese Funktionen bereits. Anhand dieses Beispiels stellen wir Ihnen den Kindermodus genauer vor.

Dafür wurde der Kindermodus entwickelt

Kinder sind von Natur aus neugierig. Da bildet das Smartphone der Eltern keine Ausnahme. Mit dem eingestellten Kindermodus bleiben private Inhalte privat und stehen nicht plötzlich für jeden sichtbar im Netz. Auch vor versehentlichen Belastungen der Kreditkarte können sich Eltern so schützen. Bestimmen Sie selbst, welche Daten Sie Ihrem Kind freigeben und welche Inhalte geschützt bleiben. Legen Sie beispielsweise fest, welche Spiele oder Apps genutzt werden dürfen. Besonders praktisch beim Galaxy S5: Hier können Sie zusätzlich einstellen, wie viel Zeit Ihre Kinder vor dem Tablet oder Smartphone maximal verbringen dürfen.

Der Kindermodus designt für Kinder

Beim Galaxy S5 orientiert sich der Kindermodus an den Kleinsten. Das Design sieht kindgerecht aus und ist ganz einfach aufgebaut. Die Kleinen können malen, Musik hören oder Fotos aufnehmen. Welche Apps Ihre Kinder verwenden dürfen, können Sie als Eltern individuell einstellen. Auch Freunden und Bekannten können Sie Ihr Smartphone bedenkenlos in die Hand geben. Ihre privaten Inhalte werden durch den Kindermodus geschützt. Welche Apps Ihre Freunde oder Bekannten genutzt haben, können Sie übrigens auch sehen. Auch die Verweildauer ist nachvollziehbar. Den eigenen Bereich schützen Sie mittels PIN, den Sie selbst festlegen.

Beim Google Nexus 7 haben Sie die Möglichkeit, eigene Benutzerkonten zu erstellen. Das funktioniert ähnlich wie bei Ihrem Windows PC: Gäste können alle Funktionen nutzen, Ihre Daten und privaten Inhalte bleiben geschützt.

Neben Android bieten auch Windows-Phone-Geräte Funktionen wie einen Gäste- oder Kindermodus.© IDG