Berlin (dpa/tmn) - Mit der Gratis-App Llama für Android können Nutzer ihrem Handy automatisierte Funktionen zuweisen. Das kann in vielen Lebenssituationen praktisch sein.

Eigentlich ist das Handy lautlos gestellt. Doch wenn ein Familienmitglied anruft, klingelt es trotzdem. Beim morgendlichen Joggen muss man Bluetooth für die Kopfhörer nicht aktivieren, denn es ist bereits angestellt. Und wenn man nachts nicht unterwegs ist, bleibt das Gerät bei Nachrichten und Anrufen stumm, um den Schlaf nicht zu stören. Solche und dutzende anderer Möglichkeiten der Automatisierung von Handy-Funktionen bietet die kostenlose Android-App Llama.

Zum Ausführen standortabhängiger Regeln benutzt sie primär Mobilfunkzellen. Falls das aufgrund zu weniger oder zu nahe beieinander liegender Zellen nicht oder nicht gut funktioniert, kann man auch auf die WLAN-basierte Ortsbestimmung zurückgreifen, die allerdings noch in der Beta-Phase steckt. Klappt auch das nicht wirklich, besteht immer noch die Möglichkeit, rein zeitbasierte Regeln zu erstellen.© dpa