Berlin (dpa/tmn) - Apple hat mit einer erneuten Aktualisierung seines iPhone-Betriebssystems iOS auf die jüngsten Kundenbeschwerden reagiert. Das Unternehmen Kunden bietet die Version iOS 8.0.2 an und verspricht, die Probleme damit zu beheben.

Nach dem zurückgezogenen iOS-Update 8.0.1 hat Apple nun die nächste Aktualisierung seines mobilen Betriebssystems veröffentlicht. Es trägt folgerichtig die Versionsnummer 8.0.2 und kann direkt über die Einstellungen von iPhone oder iPad heruntergeladen und installiert werden. Das am Mittwoch (24. September) veröffentlichte iOS-Update 8.0.1 war fehlerhaft und hatte bei vielen neuen iPhone-6- und iPhone-6-Plus-Modellen zu gravierenden Fehlfunktionen wie dem Abbruch der Mobilfunkverbindung oder dem Ausfall des Fingerabdrucksensors geführt. Um ihr Gerät weiter nutzen zu können, hatten Betroffene wieder die iOS-Version 8.0 installieren müssen.© dpa