In den USA soll die Apple Watch schon im März in den Handel kommen. Vorher werde es umfangreiche Schulungen geben.

Mit der Produktentwicklung bei Apple vertraute Quellen wollen erfahren haben, dass sich die Apple Watch auf einem guten Weg befindet und bereits im März in den USA auf den Markt kommen könnte. Bislang hatte der Hersteller lediglich von einer Auslieferung Anfang 2015 bzw. im Frühling gesprochen.

Apple plane darüber hinaus ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm für die Mitarbeiter der Apple-Einzelhandelsgeschäfte. Die führenden Angestellten sollen im Apple-Hauptquartier mit den Vorzügen der neuen Produktkategorie vertraut gemacht werden und ihre Mitarbeiter später im Apple Store schulen. Diese Trainingseinheiten sollen zwischen dem 9. und 16. Februar stattfinden.

Ob die Apple Watch jedoch tatsächlich im März ausgeliefert wird, bleibt offen. Unerwartete Verzögerungen oder Probleme bei der Softwareentwicklung könnten dazu führen, dass sich die Smart Watch des iPhone-Herstellers noch einmal verspätet.© PC WELT

Bildergalerie starten

So sieht die Apple Watch aus

Das Unternehmen stellt seine neue Erfindung vor.