Mode-Accessoire, Sportbegleiter und Alltagshelfer - das alles soll die Apple Watch sein.

Was ist denn das?
Und das?
Jetzt ergibt sich ein Bild: Es ist die Apple Watch.
Apple hat tatsächlich eine Smartwatch entwickelt.
Es gibt mehrere Varianten und mehrere Armbänder dazu.
Da es die iWatch in zwei Größen und mit ganz unterschiedlichen Designs gibt, sollen viele Zielgruppen davon abgedeckt werden.
Dies ist ein Retina-Display mit Touchscreen. Es soll Tippen von Drücken unterscheiden können.
Apple nennt das Betriebssystem schlicht Watch OS. Es ist vermutlich eng mit iOS verwandt.
Dies ist ist die Sportausführung der Apple Watch. Alu-Gehäuse und Gummiarmband. Die Sport-Apps von Apple haben aber alle Varianten gleichermaßen.
Die Uhr wird ohne Stecker geladen, stattdessen gibt es diesen Ladeaufsatz.
Dieser lädt die Apple Watch über Nacht auf.