Frankfurt (dpa/tmn) - Spieleentwickler Crytek hat einen Exklusivtitel für die Virtual-Reality-Brille Oculus Rift angekündigt. " The Climb" soll das Freiklettern an steilen Felswänden inmitten spektakulärer Naturlandschaften simulieren.

Zu Steuerung können entweder der Xbox One Controller oder die Oculus Touch Controller genutzt werden. " The Climb" hat noch keinen genauen Veröffentlichungstermin, soll aber in etwa zeitgleich mit der VR-Brille Oculus Rift erscheinen. Deren Verkaufsstart ist für das erste Quartal 2016 angekündigt.

Ob später einmal weitere VR-Brillen unterstützt werden, ist noch nicht klar. Die Hardwareanforderungen stehen aber bereits fest. Laut Crytek läuft das Spiel mit den Mindestanforderungen für die Rift flüssig bei 90 Bildern pro Sekunde. Dazu wird mindestens eine Nvidia Geforce GTX970 oder AM Radeon R9 290 benötigt, außerdem 8 Gigabyte Arbeitsspeicher und mindestens ein Core-i5-Prozessor.© dpa