Cupertino (dpa) - Die Vorbestellungen für die neuen iPhone-Modelle brechen alle Rekorde. Innerhalb von 24 Stunden sei die Marke von 4 Millionen überschritten worden, teilte Apple mit.

Ab kommendem Freitag sollen die Geräte ausgeliefert werden, aber man habe nicht mit einem Andrang in diesem Ausmaß gerechnet.

Viele Kunden müssten deshalb bis Oktober warten, um ihre neuen iPhones zu erhalten. Bereits vergangenen Freitag, als der Startschuss für die Vorbestellungen gefallen war, hatte der kalifornische Konzern eine Rekord-Nachfrage für die beiden neuen und deutlich größeren Modelle des iPhone 6 gemeldet, ohne jedoch konkrete Zahlen zu nennen.© dpa