Morgen, Nerds, da wird's was geben - nämlich Nintendo-Gürtelschnallen, Mini-Roboter oder Video-Kühlschrank-Magnete. Zusammen mit www.getdigital.de präsentieren wir diese ausgefallenen Weihnachtsgeschenke, die nicht nur bei Geeks für strahlende Augen unterm Tannenbaum sorgen.

CPU-Quartett: Fast jeder kennt sie, die Quartette aus der Kindheit. Diese Version ist allerdings von Geeks für Geeks entwickelt worden und dreht sich deshalb mal nicht um Autos oder Superkräne, sondern um die Herzstücke elektronischer Geräte, die CPUs. Da leuchten die Augen hinter den Nerd-Brillen.
Plüsch-Enterprise: Eher etwas für den kleinen Nachwuchs der Nerds von damals: Mit der Plüsch-Enterprise können sich die Kids durch die unendlichen Weiten kuscheln. Im Gegensatz zur "echten" Enterprise, die immerhin 190.000 metrische Tonnen wiegt, passt diese Nachbildung auch in jedes Kinderzimmer.
Chat-Duschvorhang: Der Duschvorhang für echte Chatter. Wer zudem nicht die ganze Zeit vor seinem Rechner verbringt, kann hier auch noch das eine oder andere Emoticon dazu lernen.
Solarauto: Physik und Technik live erleben: Mit dem Mini-Solarauto-Bausatz kann jeder zu Hause ein bisschen Ingenieur spielen.
Silvester-Zündsystem: War Ihr Berufswunsch schon im Kindergarten Sprengmeister? Träumen Sie bei jeder Doku über Sprengungen davon, einmal selbst den Zündknopf zu drücken? Diesen Traum können Sie sich mit dem Launch Kontrol Zündsystem erfüllen - das ultimative Silvester-Gadget.
Tannenbaumschmuck aus Leiterplatten: Darf an keinem echten Nerd-Weihnachtsbaum fehlen: Tannenbaumschmuck, ausgestanzt aus echten Leiterplatten.
Magnet-Video-Botschaft: Post-Its sind so old school! Richtige Nerds machen das anders - und zwar mit einer Magnet-Video-Botschaft für den Kühlschrank. Bis zu 30 Nachrichten mit jeweils bis zu 60 Sekunden Länge sind auf dem Gerät speicherbar.
NES-Controller-Gürtelschnalle: Ein absoluter Klassiker unter Geeks: Die NES-Controller-Gürtelschnalle. Sogar Howard Wolowitz, einer der Ur-Nerds aus "Big Bang Theory", trug sie in der ersten Staffel.
QR-Code-Aufkleber: Mehr Nerd-Einrichtung geht nicht: Mit diesen QR-Code-Aufklebern können Geeks ihre Räume beschriften. Liest man die Codes zum Beispiel mit dem Smartphone aus, erscheinen die Begriffe für Badezimmer, Wohnzimmer und Küche.
Pixel-Handschuhe: Machen Sie es am besten gleich richtig und statten Sie sich mit diesem Set epischer Pixel-Ofenhandschuhe aus. Diese übergroßen Topflappen erhöhen nicht nur Ihr Retro-Charisma um +3, sondern auch die Ausdauer um +1 und die Widerstandkraft gegen Hitze sogar um +5.