München (dpa/tmn) - Schick, flach, universell: So ist die neue Bluetooh-Tastatur von Microsoft. Denn sie kann für Mobilgeräte mit iOS, Android oder Windows gleichermaßen genutzt werden.

Microsoft hat eine universelle Bluetooth-Tastatur vorgestellt, die mit iOS, Android und Windows kompatibel ist. Das Universal Mobile Keyboard hat einen Schieberegler, der zwischen den verschiedenen Bluetooth-Modi der Mobilplattformen hin- und herschaltet, in der aufklappbaren Abdeckung ist eine Halterung für Tablets und Smartphones bis zu einer Dicke von zehn Millimetern enthalten. Diese lässt sich auch vom Keyboard abnehmen und in einiger Entfernung aufstellen, etwa wenn man mit größeren Tablets arbeitet.

Nach Herstellerangaben soll der Akku mit einer vollen Ladung bis zu sechs Monate durchhalten, eine zehnminütige Schnellladung soll für einen vollen Arbeitstag ausreichen. Die Tastatur kann mit bis zu drei verschiedenen Bluetooth-Geräten gekoppelt werden. Der Preis liegt bei rund 80 US-Dollar (etwa 62 Euro).

Ein ähnliches Konzept hat auch Logitech mit dem auf der Elektronikmesse IFA vorgestellten Multi-Device-Keyboard K480 im Programm.© dpa