Berlin (dpa) - Bezahlen mit Handauflegen: Der Fingerabdrucksensor von Apples iPhones macht es möglich. Auch andere Entwickler nutzen das System Touch ID für ihre Zwecke.

Die Taxi-App MyTaxi bietet ihren Nutzern künftig an, auch per Fingerabdruck zu bezahlen. Dafür kommen die Sensoren von Apples iPhones zum Einsatz, wie das Unternehmen am Mittwoch erläuterte. Apple hatte sein System Touch ID vor kurzem auch für externe Entwickler freigegeben. In der MyTaxi-App kann der Fingerabdruck die PIN-Eingabe beim Bezahlen ersetzen.

Apple hatte den Fingerabdruck-Sensor im vergangenen Jahr mit dem Modell iPhone 5s eingeführt. Er wurde zunächst zum Entsperren der Geräte und für Einkäufe auf der Hauseigenen iTunes-Plattform eingesetzt. Mit dem Start des iPhone 6 soll der Sensor aber eine Schlüsselrolle in Apples neuem Smartphone-Bezahlsystem übernehmen, das im Oktober zunächst in den USA eingeführt wird.

MyTaxi bietet über eine Smartphone-App die Vermittlung von Taxis an Fahrgäste an. Das 2009 gegründete Unternehmen wurde kürzlich von Daimler gekauft.© dpa