Microsoft hat mit dem Nokia 215 ein Internet-fähiges Dual-SIM-Handy angekündigt, das für nur 39 Euro demnächst erhältlich sein wird.

Microsoft stellt mit dem Nokia 215 ein besonders günstiges Internet-fähiges Mobiltelefon vor. Das Handy wird in den Farben Grün und Schwarz im Laufe des 1. Quartals 2015 für 39 Euro in der Dual-SIM-Variante in Deutschland erhältlich sein. Zur Zielgruppe gehören laut Microsoft Menschen, die zum ersten Mal ein Mobiltelefon kaufen. Sie sollen mit dem Nokia 215 ein günstiges Gerät erhalten, mit dem sie sich auch mit dem Internet verbinden können.

Das M1 Note von Meizu sieht dem Apple-Smartphone verdammt ähnlich.

Das Nokia 215 basiert auf dem Betriebssystem Nokia Series 30+. Als Browser kommt der Opera Mini Browser zum Einsatz. Hinzu kommen Apps für die Nutzung von Twitter, Facebook und Co. SLAM erlaubt den direkten Austausch von Inhalten von Gerät zu Gerät. Über die Unterstützung von Bluetooth 3.0 können Anrufe auch freihändig getätigt werden.

Zur weiteren technischen Ausstattung gehören ein 2,4 Zoll QVGA-Display, ein 1100 mAh-Akku und eine VGA-Kamera. Über eine MicroSD-Karte bietet das Nokia 215 bis zu 32 GB Speicherplatz. Das Handy ist 116 x 50 x 12,9 Millimeter groß und wiegt knapp 80 Gramm. Die Gesprächszeit gibt Microsoft mit bis zu 20 Stunden und die Standby-Zeit mit bis zu 21 Tagen an.

Welches aktuelle Smartphone bietet die längste Akkulaufzeit?


© PC WELT