Die Smart Watch Puls kommt ohne zusätzliches Smartphone aus und läuft mit einem eigens entwickelten Betriebssystem.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Smart Watches soll die von US-Rapper Will.i.am enthüllte schlaue Uhr namens Puls ganz ohne Smartphone auskommen. Dafür sind auf der Uhr zahlreiche Apps installiert, die neben Telefonaten auch Twitter-Posts, Fitness-Tracking oder Navigation ermöglichen.

Der Verkaufsstart von Puls soll zum Weihnachtsgeschäft beginnen. Neben Telefon-Providern sollen die Uhr auch Modegeschäfte und Internetseiten verkaufen. Über den Preis schweigt sich der Rappen noch aus, die Kosten sollen jedoch geringer ausfallen als bei der Anschaffung eines High-End-Smartphones.

Puls verfügt über einen Gigabyte RAM und 16 GB internen Speicher. Verbindungen baut die Smart Watch über Bluetooth oder WLAN auf. Ein Schrittzähler ist ebenfalls integriert. Als Betriebssystem kommt eine Neuentwicklung zum Einsatz, der Bildschirm ist leicht gebogen.

Bein Design wagen die Macher keine Experimente. Das Gerät ist schlank und soll in unterschiedlichen Farben angeboten werden.© PC WELT

Bildergalerie starten

So sieht die Apple Watch aus

Das Unternehmen stellt seine neue Erfindung vor.