Pannen bei der Bildbearbeitung können aus Models Monster machen. Einige der verpfuschten Montagen haben es sogar auf Werbeplakate geschafft. © PC WELT

Photoshop-Operationen laufen immer ohne Blut ab - selbst wenn der ganze Arm amputiert wird.
Sonnenuntergang? Laaangweilig. Viel besser: Zwei Sonnenuntergänge!
Sie scheint sich ihn nur einzubilden… (Achten Sie auf sein Spiegelbild!)
Auf dieser Gitarre können Sie längst nicht alle Lieder spielen: In der Mitte fehlt etwas.
Die Dart-Pfeile werden nicht gespiegelt. Warum? Stealth-Technologie? Optische Täuschung?
Ist das Bild zu kurz? Kein Problem für Photoshop - die Bildbearbeitungs-Software streckt sogar Beine.
Unheimlich: Wem gehört die zweite Hand?
Die heutige Jugend…
Ob die Frau Mitglied der Yakuza ist, die sich als Strafe den kleinen Finger abschneiden?
Die Mode wird immer skurriler: Jetzt gibt es schon Mäntel, die nur einen Arm bedecken.
Hier haben die Macher ein bisschen zuviel geschnitten.
Schauen Sie der Frau tief in die Augen! Und nur in die Augen, auf keinen Fall auf den Arm!
Nein, das ist keine Mode-Werbung. Das ist Werbung für die neue Möbel-Farbe "Unsichtbar".
Bringt Finger-Kreuzen Pech? Zumindest scheint es zu Mutationen zu führen. (Zählen Sie die Finger!)
Dieses Auto steht nie still. Achten Sie auf die Reifen.
Diese Montage lässt den Herren auf der linken Seite in keinem guten Licht stehen. Für was interessiert er sich da nur?
Schaffen Sie es, zweimal in Folge genau so zu gucken?
Immer wieder interessant: Wie kann einem sowas NICHT auffallen?
Der letzte Satz: "Das Bild zeigt die Reflektion der Wolken im Wasser." - Eigenartige Reflektion…
Die Identität des Zwillings ist bislang noch nicht bestätigt…