Es ist mal wieder soweit. Eine Vorstellung von mindestens einem neuen Gerät steht bevor und schon geht es mit den vermeintlichen Leaks und Bildern los. Dieses Mal trifft es den Nachfolger des iPad Air, der angeblich am 16. Oktober 2014 präsentiert werden soll.

Das neue iPad Air 2 soll dem Bericht zufolge noch schneller und leistungsstärker sein, aber auch um 0,5 Millimeter dünner ausfallen. Im Inneren sollen sich ein A8-Chip und zwei Gigabyte Arbeitsspeicher befinden. Bestätigt wurde durch das vermeintliche Dokument der Insider-Quellen auch Touch-ID für das iPad Air 2.

Damit der Nachfolger des iPad Air überhaupt dünner ausfallen kann, soll Apple angeblich die Mute-Taste entfernt haben. Die Regelung der Lautstärke soll dagegen tiefer ins Gehäuse eingelassen sein.

Im Bereich der Kamera sollen es nicht mehr fünf Megapixel wie beim iPad Air sein, sondern stattdessen acht Megapixel. Die vordere Kamera soll zudem Facetime-HD mit 720 Pixel Auflösung unterstützen.
© Macwelt