Bonn (dpa/tmn) - Wer ein Fire Phone von Amazon besitzt, kann dieses bald auch für andere Netze freischalten lassen. Die Telekom verlangt dafür keine Gebühren mehr.

Besitzer von Amazons Fire Phone können ihr Gerät ab Mitte Dezember kostenlos für andere Netze freischalten lassen. Das hat die Telekom auf ihrer Webseite bekanntgegeben. Bislang musste für die Aufhebung der Netzbindung eine Gebühr von rund 100 Euro entrichtet werden.

Die Telekom verkauft das Amazon-Telefon weitgehend exklusiv. Die 32-Gigabyte-Version des Smartphones kostet rund 400 Euro, für 64 Gigabyte werden 470 Euro fällig. Medienberichten zufolge liegen die Verkaufszahlen des Geräts bislang weit hinter Modellen der Konkurrenz.© dpa