So holen Sie mit den passenden Tools noch mehr aus Windows 8.1.

Auch wenn Microsoft bei Windows 8.1 zahlreiche Verbesserungen eingeführt hat, perfekt ist das System noch nicht. Wir zeigen, wie sich das mit Freewareprogrammen ändern lässt.

Windows wird mit jeder Version und jedem Update etwas besser, viele Funktionen fehlen dem Betriebssystem jedoch nach wie vor. Einige Funktionen sind zwar integriert, erfüllen ihren Dienst aber eher schlecht als recht. Und manchmal wirft Microsoft sogar Bewährtes wieder über Bord, Stichwort: Leistungsindex und Gadgets. Zum Glück gibt es aber für fast jeden Zweck eine Freeware, die solche Funktionen wieder zurückbringt.

Doch unsere Sammlung bringt nicht nur fehlende Funktionen zurück, sie ersetzt auch interne Features durch bessere Versionen. So listet Teak Me wichtige Windows-Einstellungen besonders übersichtlich auf, Everything spuckt blitzschnell Ergebnisse aus und der VLC Media Player spielt anstandslos fast jedes Medienformat ohne zu zicken ab.

Windows 8.1 ist schnell, vor allem der Startvorgang wurde von Microsoft stark optimiert. Doch es geht noch schneller, das beweisen unsere Freeware-Programme. Auch der Virenschutz lässt sich verbessern. Gleiches gilt für Firewall und Programmupdates.

Anmerkung: Auch wenn die meisten Tools in unserer Liste Freeware sind und damit komplett kostenlos genutzt werden können, sind auch einige Testversionen dabei, die aber immerhin kostenfrei nutzbar sind.© IDG