Zur mobilen Ansicht wechseln

26.07.2013, 10:18 Uhr
Pleitegeier und Söhne

Praktiker-Tochter Max Bahr meldet Insolvenz an

zurückweiter
Nach der Baumarktkette Praktiker hat es nun auch die Tochter Max Bahr erwischt. Das Unternehmen, das 132 Filialen betreibt, beantragt ein Insolvenzverfahren wegen Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit. Max Bahr galt bisher als Hoffnungsträger des Praktiker-Konzerns, der die Marke im Jahr 2007 übernahm. Praktiker mit der Tochter Max Bahr ist aber nicht der erste große Konzern, der ins wirtschaftliche Aus abgerutscht ist. In unserer Bildergalerie blicken wir noch einmal auf die größten Firmenpleiten zurück.© dpa
Alle News vom: 26. Juli 2013 Zur Übersicht: Finanzen

Wie laut darf es in der Wohnung zugehen? Testen Sie sich. >


Internet Made in GermanyWEB.DE 2013 - Marke des JahrhundertsIhr WEB.de-Postfach ist grünWeb.de unterstützt UnicefWEB.DE De-Mail - Einfach wie E-Mail, sicher wie ein BriefTop Arbeitgeber Deutschland