Münster (dpa/tmn) - Das Ausbildungsjahr hat gerade erst begonnen, da werden bereits die Lehrstellen für 2015 vergeben. Wer im nächsten Jahr mit der Schule fertig wird, sollte sich jetzt darum kümmern.

Schüler eines Abschlussjahrganges bewerben sich am besten vor Jahresende auf die bereits ausgeschriebenen Lehrstellen. Darauf weist die Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen in ihrer Broschüre "Bewerbungstipps - Der erfolgreiche Weg zum Ausbildungsplatz" hin.

Manche Unternehmen beginnen mit der Vergabe ihrer Ausbildungsplätze sogar eineinhalb Jahre vor dem Start. Wer sich früh bewirbt, hat nicht nur alle Chancen, einen Platz zu finden. Jugendliche können so auch zeigen, dass sie motiviert sind. © dpa