Zur mobilen Ansicht wechseln

16.03.2012, 13:54 Uhr

Flugzeugessen mal anders: Passagiere kochen mit Salzbrezeln und Co.

(jwo/cze) – Flugzeugessen genießt nicht den besten Ruf, viel Auswahl haben die Passagiere auch nicht. Anders bei einem Flug von Southwest Airlines: Hier konnten Passagiere an einem ungewöhnlichen "Koch"-Experiment teilnehmen.

Mandy und LaDonna, zwei Stewardessen der Billig-Fluglinie Southwest Airlines, hatten eine ungewöhnliche Idee: Auf einem US-Inlandsflug von Detroit nach Chicago probierten sie zusammen mit einer Gruppe von Passagieren Rezepte aus, die ausschließlich auf Snacks der Bordküche basieren. Unter den Test-Passagieren war auch Rusty Blazenhoff, Redaktionsleiterin von Laughing Squid, die in ihrem Blog über das außergewöhnliche "Koch"-Erlebnis berichtet.

Dieses stillgelegte Flugzeug dient jetzt als spektakuläres Restaurant. >

Für das Experiment befüllten die Stewardessen Spuckbeutel mit zahlreichen Lebensmitteln aus der Bordküche und verteilten diese an die Freiwilligen. Anschließend erklärte Mandy den Passagieren, wie man die ungewöhnlichen Flugzeug-Rezepte zubereitet - darunter "Key Lime Cookie Dough Sort Of”, ein aus Keksen, Kaffeesahne und Limettensaft bestehendes Gericht. Außerdem versuchten sich Rusty und ihre Mitstreiter an selbstgemachter Erdnussbutter und – auf Empfehlung des Kapitäns – an Schokoladen-Mousse aus Kakao und Kaffeesahne, garniert mit kleinen Salzbrezeln. Die Rezepte klingen nicht nur gewöhnungsbedürftig, sie schmeckten wohl auch so. Denn Rusty bezeichnet die Gerichte in ihrem Blog-Beitrag als "einigermaßen schmackhaft".

Mandy und LaDonna wollen die Rezepte dennoch über einen längeren Zeitraum noch mit anderen Passagieren ausprobieren. Ob am Ende tatsächlich eines der Gerichte in das Bord-Menü aufgenommen wird oder ob die Kocheinlage nur der Unterhaltung diente, ist unklar. Sicher ist allerdings, dass die teilnehmenden Passagiere bestimmt schon langweiligere  Flüge erlebt haben.

Alle News vom: 16. März 2012 Zur Übersicht: Gesundheit
UKE Ebola

Infizierter WHO-Mitarbeiter wurde in Spezial-Jet eingeflogen. >

Zartbitterschokolade

Sechs Geheimwaffen gegen Heißhunger und Fettpölsterchen. >

Babyskelett nach 36 Jahren aus Frau entferntVideo

Indien: Frau hatte 36 Jahre mit totem Kind in ihrem Bauch gelebt. >


Internet Made in GermanyWEB.DE 2013 - Marke des JahrhundertsIhr WEB.de-Postfach ist grünWeb.de unterstützt UnicefWEB.DE De-Mail - Einfach wie E-Mail, sicher wie ein BriefTop Arbeitgeber Deutschland