Zur mobilen Ansicht wechseln

28.06.2012, 12:56 Uhr

Kalorienbombe Bubble Tea: Bis zu 30 Stück Würfelzucker pro Becher

(mm/as) - An allen Ecken schießen derzeit Verkaufslokale für das aus Asien stammende Modegetränk Bubble Tea aus dem Boden. Auch Fast-Food-Riese McDonald's hat den süßen Tee in sein Angebot aufgenommen. Doch hinter dem vermeintlichen Durstlöscher verbirgt sich eine unglaubliche Zuckerbombe - das ergaben nun Analysen der "Stiftung Warentest".

Wie die Zeitschrift in ihrer Juli-Ausgabe berichtet, enthält Bubble Tea nicht nur hohe Mengen an Zucker, sondern auch synthetische Azofarbstoffe. Diese stehen im Verdacht, bei Kindern zu Hyperaktivität und Aufmerksamkeitsdefiziten zu führen. Untersucht wurden exemplarisch vier Tee-Sorten der Ketten BoboQ und Boobuk.

"Stiftung Warentest" analysierte Tee mit Apfelgeschmack, Mangomilchtee, Tee mit Milch und Karamellgeschmack sowie einen Jogurt-Erdbeer-Drink. Dabei hatten drei Bubble Teas mit 50 bis 60 Gramm Zucker pro Becher etwa genau so viel Zucker wie die gleiche Menge Cola. Der Mangomilchtee von Boobuk enthielt sogar 90 Gramm - das entspricht umgerechnet etwa der Menge von 30 Stück Würfelzucker.

Von wegen "natürlich"

In der weiteren chemischen Analyse wiesen die Tester nicht nur synthetische Azofarbstoffe nach, sondern fanden auch nur sehr geringen Menge an Fruchtaromen. Stattdessen bestanden die Mixgetränke größtenteils aus einem synthetischen Fantasiearoma.

Bubble Tea wird meist aus schwarzem oder grünem Tee und Sirup hergestellt, oftmals gemischt mit Milch oder Jogurt. Darin enthalten sind verschiedenen Sorten von Perlen: Es gibt gummiartige, Tapioka genannt, mit Sirup gefüllte oder geleeartige.

Alle News vom: 28. Juni 2012 Zur Übersicht: Gesundheit
Klinikum Sankt Georg in Leipzig

Verdacht bei einem Patienten in Klinik St. Georg bestätigt sich nicht. >

Zartbitterschokolade

Sechs Geheimwaffen gegen Heißhunger und Fettpölsterchen. >

Alkohol

Forscher zeigen: Die Folgen eines Vollrausches sind fatal. >


Internet Made in GermanyWEB.DE 2013 - Marke des JahrhundertsIhr WEB.de-Postfach ist grünWeb.de unterstützt UnicefWEB.DE De-Mail - Einfach wie E-Mail, sicher wie ein BriefTop Arbeitgeber Deutschland