Biokaufrausch oder Alnaturismus: Seit ungefähr fünf Jahren tritt der Biokaufrausch oder Alnaturismus in deutschen Großstädten auf. Durch den Biokaufrausch wird die zwanghafte Vorstellung befriedigt, mit dem Kauf von teuren Naturprodukten die Welt retten zu können. Übliche Nebenwirkung: Vegane Ernährung.

Du-fährst-Disorder: Wenn eine Feierlichkeit bei Freunden stattfindet, bei der offensichtlich der Konsum von Alkohol eine Rolle spielt, tritt die Du-fährst-Disorder-Krankheit auf. Dabei werden Argumente wie "Ich bin schon letztes Mal gefahren!" oder "Die haben ein Gästezimmer!" mit einem deutlichen "Du fährst!" außer Kraft gesetzt. Therapie: Erpressung ist hierbei die einzige Methode, die wirklich Wirkung zeigt. Beispiel: Eine Flasche Jägermeister auf Ex trinken.
Rededurchfall (Logorrhoe): Der Rededurchfall oder auch Logorrhoe bezeichnet die planlose und schnelle Aneinanderreihung zahlreicher Wörter. Verantwortlich ist hierfür meist ein emotionaler Reiz, welcher durch Telefonate, herumliegende Männersocken, Friseurbesuche oder Diäterfolge ab 500 Gramm ausgelöst wird. Während der Rededurchfall für Frauen ungefährlich ist, leiden Männer sehr schnell an Schläfrigkeit und Schwindelanfällen. Therapie: Da die Krankheit oft überraschend auftritt, ist eine Prävention kaum möglich. In akuten Fällen ist es ratsam, die Frau fest an sich zu ziehen und ihr einen festen Kuss auf die Lippen zu pressen.
Bestell-Defekt: Viele Frauen kaufen ihre Kleidung online. Die meisten schicken ihre Waren aber wieder zurück. Das nennt man dann Bestell-Defekt. Meistens wundern sich die Frauen mit Bestell-Defekt, dass die Kleidung an ihnen nicht so gut aussieht, wie an den Models im Online-Shop. Trotzdem bestellen die Kranken immer weiter. Eine Theorie besagt, dass es den Frauen nicht um den Erwerb von Produkten, sondern um den Einkaufsprozess an sich geht. Therapiemöglichkeit: Noch unbekannt.
Insekteninkonsequenz: Unter Insekteninkonsequenz leiden Frauen, die bei optisch unansehnlichen Insekten wie Spinnen sofort einen Tötungsbefehl geben: "Mach die weg! Machdiewegheeeeeeeeeg!". Wenn sich jedoch ein eher niedliches Insekt in der Nähe befindet, entfernt die Betroffene das Objekt selbst ganz sanft mit der Glas drüber-Blatt drunter-Methode. Bei schlechter Laune haut sie manchmal trotzdem mit dem Schuh drauf.
Frauenkrankheiten von Alex Fröhlich: Über weitere typische Damenleiden können Sie im Buch "Frauenkrankheiten" von Alex Fröhlich schmunzeln. Erschienen ist die lustige Sammlung im riva Verlag.