Zur mobilen Ansicht wechseln

30.01.2013, 15:04 Uhr

Bomben-Alarm an TU Berlin: Entwarnung

Der Bombenalarm an der Technischen Universität in Berlin hat sich als unbegründet herausgestellt. Laut Nachrichtensender "N24" hat die Polizei mittlerweile Entwarnung gegeben.

Zunächst hieß es, am Mittwoch Mittag hätte ein Student damit gedroht, das Uni-Gebäude in die Luft zu sprengen, wenn das gegen ihn verhängte Hausverbot nicht aufgehoben werde.

Laut "Tagesspiegel.de" befand sich ein Großaufgebot der Polizei vor Ort.

Alle News vom: 30. Januar 2013 Zur Übersicht: Nachrichten
Wetter-QuizQuiz

Kennen Sie den Gibli, Cirrus-Wolken und das Haarhygrometer? >

Whistleblower heißt nun offiziell Chelsea Elizabeth Manning. >

Soldaten in der Ukraine

Hardliner fordern Einmarsch in den Osten der Ukraine. >

Bundestag

Aus der Union stammen die meisten Abgeordneten mit Nebentätigkeit. >


Internet Made in GermanyWEB.DE 2013 - Marke des JahrhundertsIhr WEB.de-Postfach ist grünWeb.de unterstützt UnicefWEB.DE De-Mail - Einfach wie E-Mail, sicher wie ein BriefTop Arbeitgeber Deutschland