News

Zwangsräumung bei "Reichsbürger" eskaliert - drei Verletzte.

Deutschland schwitzt bei gefühlt 40 Grad - und es bleibt weiter heiß.

Von der Leyen möchte an Incirlik als Bundeswehr-Basis festhalten.

Passende Suchen
  • Erdbeben in Italien
  • Walter Scheel
  • Zivilschutzkonzept
  • Hitzewelle
  • Bundesliga-Start

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) ist gegen einen Abzug deutscher Truppen vom türkischen Luftwaffenstützpunkt Incirlik.

Armee schickt im Kampf gegen den IS weitere Panzer nach Nordsyrien.

Die erste türkische Bodenoffensive in Syrien seit Beginn der Bürgerkriegs ist noch nicht zu Ende.

Nordkoreas Staatsmedien bezeichnen diesen als "größten Erfolg".

Die Gewalt der islamistischen Terrororganisation Boko Haram hat im Nordosten Nigerias und den Anrainerstaaten schätzungsweise 1,4 Millionen Kinder zur Flucht gezwungen.

In Amatrice ist nichts mehr so, wie es vor dem Erdbeben war.

2591 Stunden Freizeit bleiben den Bundesbürgern nach Berechnungen der Stiftung für Zukunftsfragen im Jahr.

Bei dem Erdbeben mit mindestens vier Toten in Myanmar sind rund 230 Tempel und Pagoden beschädigt worden.

Instantnudeln sind einer Studie zufolge dabei, als neue Währung in US-Gefängnissen Zigaretten abzulösen.

Nach dem Erdbeben in Italien sucht der Zivilschutz weiter Überlebende.

Die Mehrheit der Deutschen ist gegen die Abschaffung von Bargeld.

Die Optik-Kette Fielmann ist ein Schwergewicht auf dem Brillenmarkt.

Seit 150 Jahren wird in Bottrop Kohle gefördert.

Von Sportereignissen wie Olympia oder einer Fußball-EM profitiert die RTL Group mit dem wichtigsten Markt in Deutschland nicht.

Trübere Exportaussichten für die Industrie haben in der deutschen Wirtschaft für einen überraschenden Stimmungsdämpfer gesorgt.