×

News

Angehörigen trauern

Leid der Menschen nach Erdbeben ist enorm - Welt versucht zu helfen.

Nepal ist nach dem Erdbeben in einer verzweifelten Lage.

Reinhold Messner

Extrembergsteiger Messner reagiert bestürzt auf Erdbeben in Nepal.

Services
Passende Suchen
  • Bahnstreik
  • Griechenland
  • Auschwitz-Prozess
  • BND-Affäre
  • Bundeswehr
Wetter - Berlin
  • Heute 20°C
  • Mo 21°C
  • Di 12°C
  • Mi 13°C
  • Do 16°C
Ihr Ort kann nicht ermittelt werden
Seehofer

Die Spitzen von Union und SPD sind erstmals seit Februar wieder zu einem Koalitionsgipfel im Bundeskanzleramt zusammengekommen.

Gedenkveranstaltung Bergen-Belsen

Bei der Gedenkfeier zur Befreiung des Konzentrationslagers Bergen-Belsen vor 70 Jahren hat Bundespräsident Joachim Gauck zum Kampf gegen Menschenrechtsverletzungen weltweit aufgerufen.

Konfrontation in Baltimore

Nach tagelangen friedlichen Protesten nach dem Tod eines Schwarzen in Polizeigewahrsam ist es in der US-Stadt Baltimore (Maryland) zu Ausschreitungen gekommen.

Im Kampf

Im Irak sind Nachrichten über die angebliche Massenhinrichtung von über 180 Offizieren und Soldaten der Armee widersprüchlich kommentiert worden.

Bei der Bundeswehr wächst die Sorge vor Islamisten in den eigenen Reihen.

Angehörigen trauern

Leid der Menschen nach Erdbeben ist enorm - Welt versucht zu helfen.

Nepal ist nach dem Erdbeben in einer verzweifelten Lage.

Reinhold Messner

Extrembergsteiger Messner reagiert bestürzt auf Erdbeben in Nepal.

"Nachtwölfe" dürfen vermutlich nicht nach Deutschland

Nach Polen wird wohl auch Deutschland "Nachtwölfen" Einreise verweigern.

Internationale Helfer auf dem Weg in Nepals Erdbebengebiet

Nach schwerem Erdbeben laufen Rettungsbemühungen auf Hochtouren.

Deutsche Bank

Die Deutsche Bank geht auf Schrumpfkurs: Die Postbank-Mehrheit gibt der Dax-Konzern auf, auch im Investmentbanking sind Einschnitte beschlossen.

Griechische Medien schüren Gerüchte um Ablösung des Finanzministers.

DGB-Chef Hoffmann

Im Tarifkonflikt mit der Bahn muss die Lokführergewerkschaft GDL weiter heftige Kritik einstecken.

Griechenland

Sollte die Europäische Zentralbank (EZB) den Geldhahn für Griechenlands Banken zudrehen, könnten auf die Griechen nach Informationen der heimischen Presse Kapitalverkehrskontrollen zukommen.

Hauptstadtflughafen BER

Mit dem neuen Berliner Flughafenchef Karsten Mühlenfeld geht der Bau des neuen Hauptstadtflughafens aus Sicht von Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) gut voran.