News

Kurznachrichtendienst sperrt mehr als 125.000 Benutzerkonten.

Kämpfe bei Aleppo: Türkische Regierung rechnet mit 70.000 Flüchtlingen.

Terrormiliz hat laut Experten den Höhepunkt ihrer Stärke überschritten.

Passende Suchen
  • Zika-Virus
  • Syrien-Hilfe
  • US-Vorwahlen
  • Frauke Petry
  • Super Bowl

Am Anfang stand das Motto "Keine Zensur".

Internationaler Aktionstag: Bündnis will heute Bürger in Europa mobilisieren.

Auf der griechischen Touristeninsel Kos ist es den zweiten Tag in Folge zu Rangeleien von Demonstranten mit der Polizei gekommen.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat sich kritisch über die der Türkei in Aussicht gestellte Visafreiheit geäußert.

Was tun, wenn immer mehr Flüchtlinge nach Deutschland kommen?

Erdstöße überraschen Menschen im Schlaf. Mehrere Häuser stürzten ein.

Sturmtief "Ruzica" könnte Start der Rosenmontagszüge verhindern.

Das bewegte die Welt - die besten Fotos der vergangenen Tage.

Die Erdstöße überraschten die Menschen im Schlaf.

Eine drastische Strafe für eine Ärztin und ein juristisches Novum: Erstmals muss ein Arzt in den USA für das Verschreiben unangebrachter Mengen von Medikamenten wegen Mordes hinter Gitter.

Im Rennen um eine feindliche Übernahme des Immobilienkonzerns Deutsche Wohnen durch den Konkurrenten Vonovia steht in der kommenden Woche das Finale bevor.

Die neue Regierung Argentiniens lässt ihrem Versprechen, den seit Jahren andauernden Anleihestreit zu lösen, Taten folgen.

Freies Surfen für Hunderte Fahrgäste, auch bei Tempo 250 und im Tunnel: Das hat sich die Bahn vorgenommen.

Der Riesenmarkt Iran gilt nach dem Fall der Sanktionen als eines der begehrtesten Investitionsziele der deutschen Wirtschaft.

Der Leiter der Nationalen Plattform Elektromobilität (NPE) will zur Finanzierung einer Kaufprämie für Elektroautos die Fahrer von Dieseln und Benzinern zur Kasse bitten.