News

Dschihadisten halten Briten gefangen und drohen ihn zu töten.

Gewitter und Schlammlawinen hielten Teile Deutschlands in Atem.

62-Jähriger verbringt ersten Ausgang mit seiner Familie.

Services
Passende Suchen
  • ISIS
  • Ukraine-Konflikt
  • Ebola
  • Schottland-Referendum
  • Asylrecht-Reform
Syrische Kurden flüchten in die Türkei

Zehntausende Kurden verlassen Land aus Angst vor dem IS.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat eine gerechtere Verteilung von Asylbewerbern in Europa gefordert.

Für den CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer ist der Koalitionsstreit um die PKW-Maut für Ausländer beendet.

Kabul (dpa) - Nach monatelangem Streit haben sich die Kontrahenten bei der Präsidentenwahl in Afghanistan auf die Machtverteilung in einer gemeinsamen Einheitsregierung geeinigt.

In Moskau formiert sich Widerstand gegen die Ukraine-Politik von Präsident Wladimir Putin.

Auch Jahre nach der Verschärfung des Waffenrechts in Deutschland kommen die meisten Besitzer von Pistolen, Revolvern oder Gewehren ohne Kontrollen davon.

Auch in Zeiten boomender sozialer Netzwerke wie Facebook hat der "echte" Freund noch lange nicht ausgedient.

Mitten im Geschäftstrubel am Samstagnachmittag haben drei Maskierte einen Geldtransporter auf dem Berliner Kudamm überfallen.

Bewaffnete rauben Geldtransporter vor Berliner Apple Store aus.

Schmetterling

Faszinierende und bewegende Aufnahmen aus aller Welt.

Die führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) machen Ernst im Kampf gegen Steuerschlupflöcher internationaler Konzerne.

Mit einem Investitionsschub vor allem in Infrastruktur wollen die führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) die Weltwirtschaft ankurbeln.

Unternehmen überlegen wegen Exportbeschränkungen abzuwandern.

Angesichts weiterhin verhärteter Fronten verlängern die Piloten von Air France ihren bereits einwöchigen Streik um nochmals vier Tage.

Das Russlandgeschäft von Mercedes-Benz läuft nach Auskunft des Stuttgarter Autobauers trotz Ukraine-Krise gut.