News

Erneut erschüttern mehrere Erdstöße die Katastrophenregion in Mittelitalien.

+++ Die aktuellen Nachrichten am Morgen im Live-Ticker +++

Armee beschießt die Miliz YPG - eine Verbündete des Westens.

Passende Suchen
  • Erdbeben in Italien
  • Walter Scheel
  • Zivilschutzkonzept
  • Hitzewelle
  • Bundesliga-Start

Mindestens acht Menschen kommen in Cizre durch Autobombe ums Leben.

Flüchtlingsfrage, Ostsee-Pipeline, Haltung zu Russland: Polens Außenminister kritisiert Deutschlands Außenpolitik und wünscht sich mehr Rücksicht auf die Bündnispartner.

Im Streit um das Verbot für Bundestagsabgeordnete, deutsche Soldaten im Nato-Stützpunkt Incirlik zu besuchen, hat SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann der Türkei eine Frist gesetzt.

Bergarbeiter protestieren in Bolivien mit Straßenblockaden.

Eine große Mehrheit der Deutschen plädiert einer Umfrage zufolge für ein Verbot der Vollverschleierung in Deutschland.

Ein Gericht in Südafrika will heute über eine erneute Berufung im Fall des früheren Spitzensportlers Oscar Pistorius beraten.

Mindestens 250 Menschen sterben bei der Katastrophe in Italien.

Model geht gegen Schuldspruch wegen falscher Verdächtigung vor.

Deutschland schwitzt bei gefühlt 40 Grad - und es bleibt weiter heiß.

Das kleine Dorf Pescara del Tronto ist völlig zerstört. Nach Angaben der Behörden steigt die Zahl der Opfer weiter an. Zurzeit liegt die Zahl bei rund 250 Menschen, die ihr Leben verloren haben.

Ist es sonnig und trocken, sind viele Bienen unterwegs auf Wiesen und in Wäldern.

Mit Öffnungszeiten rund um die Uhr und bequemer Lieferung bis vor die Haustür machen Internethändler den Einkaufsstraßen immer mehr Kunden abspenstig.

Die Deutschen sind weiter in Kauflaune - allen Sorgen um Brexit, Flüchtlinge oder Terror zum Trotz.

Was nach dem Rekordüberschuss dafür spricht - und was dagegen.

In den Steuerermittlungen der EU-Kommission kann es für Apple und den amerikanischen Fiskus um Milliarden gehen.