News

Totes Kleinkind am Strand wird zum Inbegriff der Flüchtlingskrise.

Militärparade in China beginnt - Staatschef Xi will Truppen verringern.

Zehn Herkunftsländer und die Beweggründe zur Flucht.

Services
Passende Suchen
  • Flüchtlings-Krise
  • Helmut Schmidt
  • Bettina Wulff
  • Lufthansa Streik
  • Joachim Herrmann
Wetter - Berlin
  • Heute 21°C
  • Fr 20°C
  • Sa 20°C
  • So 19°C
  • Mo 19°C
Ihr Ort kann nicht ermittelt werden

Berlin, Paris und Rom sind sich einig: Die EU-Staaten müssen bei der Aufnahme von Asylbewerbern mehr Solidarität zeigen.

Herfried Münkler, einer der einflussreichsten deutschen Politologen, äußert in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur deutliche Vorstellungen davon, wie die Flüchtlinge in die deutsche Gesellschaft eingebunden werden müssen.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat seine Forderung bekräftigt, die Geldleistungen für Asylbewerber auf den Prüfstand zu stellen.

China will seine Streitkräfte um 300.000 Soldaten verringern.

Militärparade in China beginnt - Staatschef Xi will Truppen verringern.

Drei Viertel der Autofahrer nutzen ihr Smartphone am Steuer, wie eine Umfrage des Automobilclubs Mobil in Deutschland ergeben hat.

Was bringt die Deutschen um den Schlaf?

Die Kanadierin trennt sich offiziell von Nickelback-Sänger Chad Kroeger.

Theorien-Streit: Australien und deutsche Forscher im Clinch.

Darum ist das Wort "Neger" im allgemeinen Sprachgebrauch tabu.

Die Autobahn 71 zwischen Thüringen und Bayern ist endgültig fertig.

Die Ölpreise sind am Mittwoch nach überraschend großen US-Lagerbeständen erneut unter Druck geraten.

Die Elektronik-Branche hofft auf einen Nachfrageschub durch vernetzter Technik.

Lufthansa-Passagiere müssen sich in den kommenden Wochen auf erneute Streiks der Piloten einstellen.

Die Krise beim zweitgrößten deutschen Energieversorger RWE sorgt zunehmend für Unruhe bei den kommunalen Aktionären und drückt auf den Aktienkurs.