×

News

Obama - Irans Atomprogramm muss zehn Jahre auf Eis liegen

US-Präsident stellt Bedingungen für Atom-Verhandlungen.

Israels Regierungschef hält Rede vor Kongress und verärgert Obama.

Die Pressestimmen zur Einstellung des Verfahrens gegen Sebastian Edathy.

Services
Passende Suchen
  • Wahl in Estland
  • Nordkorea
  • Lehrer Streik
  • Fußball-WM 2022
  • Wolfram Wuttke
Wetter - Berlin
  • Heute 7°C
  • Mi 7°C
  • Do 8°C
  • Fr 7°C
  • Sa 9°C
Ihr Ort kann nicht ermittelt werden
Mutter

Unter einem extremen Polizeiaufgebot nehmen Tausende Menschen in Moskau Abschied vom ermordeten Kremlkritiker Boris Nemzow.

Bundeswehrsoldaten und Peschmerga-Kämpfer

Terroristen könnten deutsche Soldaten im Nordirak ins Visier nehmen.

Israels Regierungschef hält Rede vor Kongress und verärgert Obama.

Gasregler im russischen Sudscha

Die pleitebedrohte Ukraine hat einen Lieferstopp für russisches Gas abgewendet.

Pegida-Kundgebung in Dresden

Nach dem Ende einer Pegida-Demonstration in Dresden haben etwa zwei Dutzend Rechtsextreme versucht, ein Protestlager von Flüchtlingen zu attackieren.

Staffordshire-Bullterrier

Deutsche Krankenhausärzte sollten aus Sicht des Heidelberger Hygienefacharztes Uwe Frank über Besuche von Haustieren bei Patienten in bestimmten Fällen nachdenken: "Wenn zum Beispiel ein älterer Herr einen Herzinfarkt hatte, könnte ich mir das durchaus vorstellen."

Die Pressestimmen zur Einstellung des Verfahrens gegen Sebastian Edathy.

Kelly Gissendaner Hinrichtung verschoben

Zuerst verhindert Sturm die Exekution, nun sieht das Gift trüb aus.

Ebola

Im Kampf gegen Ebola soll eine hochrangig besetzte Konferenz heute in Brüssel eine Zwischenbilanz ziehen.

Wütender Protest

"Sie hätte einfach ruhig sein sollen" - Mann macht Opfer mitverantwortlich.

Einzelhandel

Die Kauflust der Verbraucher hat dem deutschen Einzelhandel zum Jahresbeginn das kräftigste Umsatzplus seit Juni 2010 beschwert.

Evonik

Der Spezialchemiekonzern Evonik hat im vergangenen Jahr von einer Erholung der Preise seiner Kernprodukte profitiert.

Pichler

Der neue Air-Berlin-Chef Stefan Pichler will heute erste Schritte für eine Sanierung der angeschlagenen Fluggesellschaft vorstellen.

Unterrichtsausfall

Bundesweite Warnstreiks beginnen in mehreren Bundesländern.

Griechenlands Finanzminister Varoufakis

Finanzminister Varoufakis verspricht: "März ist geregelt."