×

News

Griechenland

IWF schockiert Europa mit neuen Berechnungen bis ins Jahr 2018.

Alexis Tsipras

Per Zickzack-Kurs hat sich Tsipras in die Sackgasse manövriert.

Wetter

Deutschland ächzt unter Sahara-Temperaturen - und es bleibt heiß.

Services
Passende Suchen
  • Grexit
  • Bahn Tarifkonflikt
  • Hitzewelle
  • Gazprom Lieferstopp
  • Post-Streik
Wetter - Berlin
  • Heute 29°C
  • Fr 32°C
  • Sa 35°C
  • So 34°C
  • Mo 33°C
Ihr Ort kann nicht ermittelt werden
Blutiger Boko-Haram-Angriff auf Dorf in Nigeria

Terroristen erschießen Frauen und Männer im Norden Nigerias.

Barbara Hendricks

Arbeitslose, Rentner und Geringverdiener können ab 2016 mit einem höheren Wohngeld rechnen.

Geplante Reform im Ausländerrecht

Flüchtlingsorganisationen befürchten wegen der geplanten Reform im Ausländerrecht eine massenhafte Inhaftierung von Flüchtlingen in Abschiebegefängnissen.

Tatort in Sousse

Nach dem Terroranschlag auf Urlauber im tunesischen Badeort Sousse hat die Polizei in dem nordafrikanischen Land acht Verdächtige festgenommen.

Den Haag: Gewaltsame Proteste gegen Polizei

Demonstranten attackieren Polizisten. 16 Personen festgenommen.

Witten

Dutzende Männer und Frauen haben sich in Witten zum Sex getroffen.

Wetter

Deutschland ächzt unter Sahara-Temperaturen - und es bleibt heiß.

Unglückspilot in Taiwan zog offenbar falschen Hebel

TransAsia-Absturzursache klar: Pilot verursachte Crash.

Abkühlung im Baggersee

Hoch "Annelie" nimmt Anlauf für den deutschen Hitzerekord: Am Samstag könnte die Höchstmarke von 40,2 Grad fallen.

Sommer in München

Hoch "Annelie" nimmt Anlauf für den deutschen Hitzerekord: Am Samstag könnte die Höchstmarke von 40,2 Grad fallen.

K+S

Der kanadische Düngemittelhersteller Potash ist mit seinem Übernahme-Vorstoß beim Kali- und Salz-Produzenten K+S abgeblitzt.

VW

Die Pkw-Marken im VW-Konzern haben bei den deutschen Neuzulassungen eine starke Halbjahresbilanz verbucht.

Griechenland

IWF schockiert Europa mit neuen Berechnungen bis ins Jahr 2018.

Deepwater Horizon

Explosion der "Deepwater Horizon" wird teuer für den Konzern.

Prokon

Zukunft der insolventen Windenergie-Firma ist entschieden.