Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

  • Passant enthauptet Kind in Taiwan (07:06 Uhr)
  • Wohnturm in der Nähe Dubais in Flammen (6:06 Uhr)
  • Extremisten entführen zehn indonesische Fischer (6:01 Uhr)

08:57 Uhr: Wir wünschen einen schönen Tag!

Und das war's für heute mit dem Nachrichtenticker aus der Früh. Wir verabschieden uns und geben weiter an den Tagesdienst.

08:42 Uhr: Euro schwächer nach deutlichem Anstieg vom Vortag

Der Eurokurs hat am Dienstag nach dem kräftigen Anstieg vom Vortag wieder etwas nachgegeben. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1188 US-Dollar und damit etwas weniger als am Vorabend. Referenzkurse wurden von der Europäischen Zentralbank am Montag wegen des Osterfeiertags nicht festgelegt.

08:26 Uhr: Yahoo gibt Kaufinteressenten zwei Wochen Zeit

Der Internet-Konzern Yahoo treibt die Suche nach Käufern für Teile des eigene Unternehmens voran. Das Unternehmen will einem Zeitungsbericht zufolge von möglichen Käufern in den kommenden zwei Wochen erste konkrete Angebote haben. Sie müssten bis zum 11. April mitteilen, was und zu welchem Preis sie erwerben wollten, heiße es in Briefen an mögliche Bieter, schrieb das «Wall Street Journal» in der Nacht zum Dienstag.

08:21 Uhr: Seit Jahrtausendwende elf Anschläge in Deutschland vereitelt

Seit der Jahrtausendwende sind nach Angaben von BKA-Chef Holger Münch elf Terroranschläge in Deutschland vereitelt worden. "Wir können aus der Vergangenheit schon sehen, der Islamismus ist auch hier präsent. Aber es ist nicht nur Glück, sondern auch ein gutes Zusammenwirken der Sicherheitsbehörden", sagte der Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA) am Dienstag im Bayerischen Rundfunk. Aktuell gebe es keine konkreten Hinweise auf einen Anschlag. Aber: "Wir sind sehr wachsam."

08:10 Uhr: Großbrand bei Wiesenhof: Glutnester bilden noch Feuergefahr

Der Großbrand auf dem Gelände der Geflügelschlachterei Wiesenhof in Lohne hat die Einsatzkräfte am Dienstagmorgen weiter beschäftigt. Das Feuer sei aber bis auf einige Glutnester gelöscht, sagte ein Feuerwehrsprecher. 470 Feuerwehrleute waren am Montagnachmittag ausgerückt, um den Brand unter Kontrolle zu bringen.

07:49 Uhr: Suchtexperte: Alkohol für Asylbewerber besonders riskant

Übermäßiger Alkoholgenuss kann für Flüchtlinge nach Ansicht eines Hamburger Suchtexperten besonders gefährlich sein. "Asylbewerber sind besonderen Risiken ausgesetzt, in einen riskanten, missbräuchlichen oder abhängigen Konsum zu geraten", sagte Ingo Schäfer, der Geschäftsführer des Zentrums für Interdisziplinäre Suchtforschung der Universität Hamburg, der Deutschen Presse-Agentur.

Heppenheim: Etwa 50 Erwachsene gingen offenbar aufeinander los.

Flüchtlinge etwa aus Afghanistan seien in ihrer Heimat aufgrund ihres kulturellen oder religiösen Hintergrunds häufig gar nicht mit Alkohol konfrontiert worden. "Sie hatten in der Jugend nicht die Chance, einen ausgewogenen Umgang mit Alkohol zu lernen - und treffen hier auf massenhafte Verfügbarkeit." Dazu kämen noch der Stress und die Belastung in den Heimen.

07:41 Uhr: Wichtiger Erfolg für Dallas und Nowitzki - Schröder siegt mit Atlanta

Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks einen wichtigen Erfolg im Rennen um einen Playoff-Platz in der NBA gefeiert. Der deutsche Basketball-Star gewann mit Dallas am Montag (Ortszeit) 97:88 bei den Denver Nuggets. Nowitzki gelangen nach zuletzt starken Leistungen nur zehn Punkte, bester Werfer der Mavericks gegen den Tabellen-Zehnten Denver war J.J. Barea mit 18 Zählern. "Das Team hat mich heute gerettet", sagte Nowitzki, der nur vier von 17 Würfen aus dem Feld traf.

Unglück Bad Aibling: Fahrdienstleiter drückte falsche Notruftaste.

07:20 Uhr: Streik beim Versandriesen Amazon in Graben bei Augsburg

Die Gewerkschaft Verdi hat Mitarbeiter des US-Onlinehändlers Amazon am Standort Graben bei Augsburg zum Streik aufgerufen. Im Kampf um Tarifverträge lege am Dienstag die Frühschicht die Arbeit nieder, kündigte am Morgen ein Verdi-Sprecher an. Er rechne mit einer regen Beteiligung der Mitarbeiter. Der Ausstand begann um 5.15 Uhr und sollte zunächst bis 14.30 Uhr dauern.

07:06 Uhr: Passant enthauptet Kind in Taiwan

Mitten auf einer belebten Straße in der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh hat ein offenbar psychisch kranker Mann ein vierjähriges Mädchen vor den Augen ihrer Mutter enthauptet, wie "CNN" berichtet.

Laut ersten Ermittlungen ist die Tat völlig willkürlich passiert. Der 33 Jahre alte Mann, der das Kind mit einem Küchenmesser attackierte, befindet sich bereits in Polizeigewahrsam.

06:55 Uhr: Umfrage: Die meisten Deutschen sind für Plastiktüten-Gebühr

Die meisten Deutschen sind dafür, dass Plastiktüten im Einzelhandel nicht mehr länger umsonst abgegeben werden. Bei einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov erklärten 80 Prozent der Befragten, sie fänden es "sehr gut" oder "eher gut", dass immer mehr Geschäfte Geld für die Kunststofftaschen nehmen. Mehr als die Hälfte (53 Prozent) plädierte sogar dafür, dass die Ausgabe von Plastiktüten in Geschäften komplett verboten werden sollte.

06:47 Uhr: Schlimmste Korallenbleiche der Geschichte am Great Barrier-Riff

Die "schlimmste Korallenbleiche der Geschichte" bedroht das Great Barrier-Korallenriff in Australien. Diese alarmierende Einschätzung stammt von dem Meeresbiologen Terry Hughes, der das Korallenprogramm des staatlichen Forschungsrats leitet. Er hat die Region vor der Nordostküste bis nach Papua-Neuguinea überflogen und 500 einzelne Riffe in Augenschein genommen. "Fast ohne Ausnahme zeigt jedes Riff, das wir überflogen haben, einen hohen Grad an Bleiche", berichtete Hughes am Dienstag.

06:38 Uhr: VW-Aufsichtsratskreise: Aktionären droht Totalausfall bei Dividende

Die VW-Aktionäre müssen angesichts drohender Milliardenstrafen im Abgas-Skandal einen Totalausfall bei der Dividende fürchten. Es stehe noch nichts endgültig fest, "aber es gibt keinen Hinweis, dass es auch nur Hoffnung auf einen Cent gibt", sagte ein Aufsichtsratsmitglied der Deutschen Presse-Agentur. Analysten hatten zuletzt im Schnitt noch mit knapp 1,50 Euro pro Aktie gerechnet.

06:31 Uhr: Grüne und CDU in Baden-Württemberg setzen Sondierung fort

Grüne und CDU in Baden-Württemberg loten am Dienstag (14.00 Uhr) in einem dritten Sondierungsgespräch weiter die Chancen für die Bildung einer gemeinsamen Landesregierung aus. Ein grün-schwarzes Bündnis wäre bundesweit eine Premiere.

06:18 Uhr: Flughafen Brüssel testet nach Anschlägen neue Passagier-Abfertigung

Eine Woche nach den verheerenden Terroranschlägen in Brüssel testet der Flughafen Zaventem am Dienstag eine provisorische Abfertigung von Flugpassagieren. Die Abfertigungshalle des Airports war durch Bombenexplosionen schwer beschädigt worden.

06:06 Uhr: Wohnturm in Vereinigten Arabischen Emiraten in Flammen

Ein Wohnturm ist in den Vereinigten Arabischen Emiraten in Brand geraten. Das Feuer war am Montagabend (Ortszeit) entdeckt und das Hochhaus daraufhin evakuiert worden, wie die Nachrichtenseite "Gulf News" berichtete. Angaben über mögliche Opfer gab es zunächst nicht. Die Flammen griffen dem Bericht zufolge auf einen zweiten Wohnturm über. Der Gebäudekomplex liegt im Emirat Adschman, gut 20 Kilometer nordöstlich von Dubai.

Bei Militäroffensive sterben innerhalb von acht Monaten auch Zivilisten.

06:01 Uhr: Extremisten entführen zehn indonesische Fischer auf den Philippinen

Muslimische Extremisten haben nach Armeeangaben auf den Philippinen zehn indonesische Fischer entführt. Die Männer waren an Bord eines taiwanesischen Schiffs, berichtete der stellvertretende Kommandeur der Antiterroreinheit der Armee am Dienstag. Er machte die Terrororganisation Abu Sayyaf verantwortlich. Das Schiff war auf dem Weg von Indonesien zum Hafen der philippinischen Hauptstadt Manila. Die Extremisten hätten es in der Nähe der Insel Tawi-Tawi im Süden des Landes überfallen. Es wurde leer bei Languyan gefunden.

Der Frühling kehrt zurück. Nach den wechselhaften Osterfeiertagen mit reichlich Regen, Schauern, aber auch Gewittern und Wind in Teilen Deutschlands wird es schon bald wieder freundlicher.

Die Nachrichten aus der Nacht

06:00 Uhr: Guten Morgen!

Heute begrüßt Sie News-Redakteur Marcel Engels mit den Nachrichten aus der Nacht und dem frühen Morgen. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag!

Mit Material von dpa und AFP