Die seit Mittwoch spurlos verschwundene 15-jährige Aylin aus Essen ist am Sonntagabend in Köln aufgetaucht. Sie sei offensichtlich unverletzt, berichtete die Polizei Essen.

Sie sei gegen 20 Uhr bei einer Familienangehörigen erschienen. "Zu den Hintergründen ihres Verschwindens ist aktuell nichts bekannt", hieß es von der Polizei.

Die Jugendliche war unter bislang ungeklärten Umständen aus dem Haus der Familie verschwunden. Seitdem hatte die Essener Polizei intensiv nach ihr gesucht. Zeitgleich mit dem Verschwinden war eine vermummte Frau im Keller des Wohnhauses entdeckt worden, die dann die Flucht ergriff. Die Polizei hatte am Freitag nicht ausgeschlossen, dass es sich dabei um Aylin selbst gehandelt haben könnte.© dpa