Köngen (dpa) - Nach dem Notruf einer Mutter haben Polizisten in Baden-Württemberg zwei Kinderleichen in einer Wohnung entdeckt. Die Ermittler gingen von einem Tötungsdelikt aus, sagte ein Sprecher der Polizei in Reutlingen.

Kind getötet? Tatverdächtige Mutter in Psychiatrie eingeliefert.


Die Leichen wurden in dem Ort Köngen entdeckt. Wie genau die Kinder im Alter von sieben und zehn Jahren ums Leben kamen, wurde zunächst nicht bekannt.

Den Angaben zufolge hatte die Mutter per Telefon einen Notarzt gerufen. Daraufhin wurde die Polizei alarmiert. Der Vater der Kinder sei nicht zuhause gewesen, sagte der Polizeisprecher.

Weitere Details zu dem Fall wollten die Ermittler im Laufe des Tages bekanntgegeben. Die Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft untersuchten am Sonntagnachmittag den Tatort, der weiträumig abgesperrt wurde. «Bild.de» hatte zuerst über das Verbrechen berichtet.© dpa