Bad Schmiedeberg (dpa) - Der 13-jährige Tatverdächtige hat gestanden, den gleichaltrigen Fabian in Bad Schmiedeberg geschlagen zu haben. Er habe einen Schlag mit einem Gegenstand zugegeben, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau, Olaf Braun.

Der 13-Jährige soll für den Tod des Schülers verantwortlich sein. Er soll ihn gut gekannt haben. Fabian war am Montag mit schweren Verletzungen tot aufgefunden worden. Seit Sonntagabend war er vermisst worden.© dpa