Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. Oktober 2014:

44. Kalenderwoche

300. Tag des Jahres

Noch 65 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Wolfhard

HISTORISCHE DATEN

2013 - Sebastian Vettel wird zum vierten Mal in Serie Formel-1-Weltmeister.

2009 - Mit der Unterschrift von CDU und SPD wird in Thüringen eine schwarz-rote Koalition unter der Führung von Christine Lieberknecht als erster CDU-Ministerpräsidentin Deutschlands besiegelt.

2004 - In einer Höhle auf der indonesischen Insel Flores graben Forscher Überreste einer bislang unbekannten Menschenart mit nur einem Meter Körperhöhe aus.

1989 - Der DDR-Staatsrat verkündet eine Amnestie für Flüchtlinge und Demonstranten.

1962 - Der stellvertretende Chefredakteur der Zeitschrift "Der Spiegel", Conrad Ahlers, wird auf Weisung deutscher Behörden in Spanien verhaftet.

1948 - In Nürnberg werden elf Generale und Offiziere der Wehrmacht wegen Verbrechen gegen den Frieden und die Menschlichkeit zu Haftstrafen von drei Jahren bis lebenslang verurteilt.

1920 - Die alliierten Staaten beschließen die Errichtung der Freien Stadt Danzig (heute: Gdansk) gemäß den Vereinbarungen des Versailler Vertrags.

1904 - In New York nimmt die erste U-Bahn Amerikas ihren Betrieb auf.

1871 - Das erste italienische Parlament konstituiert sich in Rom.

AUCH DAS NOCH

1999 - dpa meldet: Die "Bild"-Zeitung präsentiert auf ihrer Titelseite statt des gewohnten Pin-up-Girls erstmals einen nackten Mann.

GEBURTSTAGE

1984 - Kelly Osbourne (30), britische Sängerin, Tochter des Hardrock-Musikers Ozzy Osbourne

1963 - Farin Urlaub (51), deutscher Musiker, Sänger und Gitarrist der Band Die Ärzte

1952 - Roberto Benigni (62), italienischer Schauspieler und Regisseur ("Das Leben ist schön")

1939 - John Cleese (75), britischer Schauspieler ("Ein Fisch namens Wanda")

1923 - Roy Lichtenstein, amerikanischer Pop-Art-Künstler ("Blam"), gest. 1997

TODESTAGE

2013 - Lou Reed, amerikanischer Rockmusiker ("Walk on the Wild Side"), geb. 1942

1968 - Lise Meitner, österreichisch-schwedische Atomphysikerin, lieferte die physikalischen Erklärungen zu den Kernspaltungsversuchen Otto Hahns, geb. 1878© dpa