Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. November 2014:

45. Kalenderwoche

313. Tag des Jahres

Noch 52 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Roland, Theodor

HISTORISCHE DATEN

2012 - Der Bundestag beschließt mit der Mehrheit der schwarz-gelben Koalition die Einführung des Betreuungsgeldes.

2009 - Im Saarland wird die bundesweit erste schwarz-gelb-grüne Koalition auf Landesebene unter CDU-Ministerpräsident Peter Müller besiegelt.

2004 - Im letzten Prozess um die Toten an der innerdeutschen Grenze werden vier frühere DDR-Offiziere wegen Beihilfe zum Mord schuldig gesprochen. Das Berliner Landgericht verzichtet in seinem Urteil aber auf eine Bestrafung.

1989 - Die Mauer fällt: Die DDR öffnet überraschend die Grenzübergänge zur Bundesrepublik. Tausende Menschen passieren noch am selben Tag die innerdeutsche Grenze.

1974 - Holger Meins, Terrorist und Mitgründer der RAF, stirbt in der Haftanstalt Wittlich (Rheinland-Pfalz) nach einem Hungerstreik.

1959 - In Camp David vereinbaren die USA und Kanada die Stationierung amerikanischer Atomwaffen auf kanadischem Boden.

1944 - Der deutsche Wissenschaftler Otto Hahn erhält den Nobelpreis für Chemie für die Entdeckung der Kernspaltung im Jahr 1938.

1938 - In der von den Nazis so genannten "Reichskristallnacht" beginnen die bis dahin schwersten Ausschreitungen gegen Juden seit der NS-Machtübernahme 1933.

1918 - Philipp Scheidemann (SPD) ruft von einem Balkon des Berliner Reichstages die Republik aus.

AUCH DAS NOCH

1995 - dpa meldet: Ein chinesischer Arbeiter, der versehentlich in einem Tiefkühlhaus eingeschlossen worden war, hat sich durch ständiges Laufen über Nacht warm gehalten und so überlebt.

GEBURTSTAGE

1974 - Sven Hannawald (40), deutscher Skiflieger, Gewinner aller vier Wettbewerbe der Vierschanzentournee 2001/2002

1964 - Sonja Kirchberger (50), österreichische Schauspielerin ("Die Venusfalle")

1939 - Ulrich Schamoni, deutscher Filmregisseur ("Es"), gest. 1998

1929 - Imre Kertesz (85), ungarischer Schriftsteller ("Roman eines Schicksallosen"), Literaturnobelpreis 2002

1914 - Hedy Lamarr, amerikanische Filmschauspielerin ("Ekstase"), gest. 2000

TODESTAGE

2004 - Stieg Larsson, schwedischer Krimiautor ("Verblendung"), geb. 1954

1991 - Yves Montand, französischer Schauspieler ("Lohn der Angst") und Chansonnier, geb. 1921© dpa