Das Wetter spielt dem Karneval dieses Jahr einen Streich. Zwar bleibt es mild, jedoch wird es besonders am Rosenmontag stürmisch. Am Fastnachtsdienstag besteht sogar Orkangefahr.

Unser Winter ist bislang um 3,8 Grad wärmer als im Klimamittel. "Unser aktueller Winter belegt somit aktuell Platz zwei. Der langfristige Wettertrend der US-Wetterbhörde NOAA sieht für Deutschland derzeit einen drei bis vier Grad zu warmen Februar", sagt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net.

Karneval wird stürmisch

Pünktlich zum Beginn des Karnevals spielt das Wetter allerdings verrückt. Die Temperaturen bleiben zweistellig, allerdings bringen Tiefdruckgebiete Regen und viel Wind. "In der Nacht zu Rosenmontag und an Rosenmontag selbst kann es dann sogar im Flachland Sturmböen, teils sogar schwere Sturmböen bis 100 km/h geben", so Jung.

Der Experte warnt außerdem die Verantwortlichen davor, dass der Sturm bei großen Umzugswagen nicht ungefährlich sein könnte.

Der Altweiberdonnerstag wird in den Karnevalshochburgen eher ungemütlich. Es regnet immer wieder, in den höheren Lagen kann es schneien oder schneeregnen.

Unsere Redaktion versorgt Sie auch auf Facebook mit News und Videos.

Die kommenden Tage im Überblick

Altweiberdonnerstag: 5 bis 10 Grad, ab dem Vormittag aus Westen Regen, die Eröffnung der Straßenfastnacht fällt entlang des Rheins meist ins Wasser, zudem ist es in der Mitte windig

Freitag: meist bewölkt, ab und zu etwas Regen, 6 bis 12 Grad

Samstag: erst trocken, zeitweise mal Sonne, gegen Abend aus Westen neuer kräftiger Regen und nachts sehr stürmisch, 8 bis 13 Grad

Sonntag: den ganzen Tag viele Wolken, in der Mitte und im Süden zeitweise starker Regen, für die dortigen Umzüge ist das kein Vergnügen, 8 bis 13 Grad, zum Abend und in der Nacht erneut stürmisch

Rosenmontag: vor allem am Vormittag noch sehr stürmisch, später legt sich der Wind vorübergehend, 6 bis 10 Grad, dazwischen gibt es neben Wolken immer wieder Regen- und auch Graupelschauer, typisches Aprilwetter

Fastnachtsdienstag: 6 bis 11 Grad, bedeckt, immer wieder Regen, erneut Sturmgefahr, ggf. sogar Orkangefahr (!!!)

Aschermittwoch: in Sachen Sturm ist noch nicht alles vorbei, es bleibt bei 5 bis 9 Grad windig, es gibt viele Wolken und etwas Regen (fu)

Warm-Up in Rio: So sexy wird der Straßenkarneval

Der Karneval in Rio de Janeiro ist das Aushängeschild für Brasilien. Für ein reibungsloses Event wird nichts dem Zufall überlassen. Darum proben die Sambaschulen schon vorab ihren Auftritt - und bieten heiße Einblicke. © Zoomin