Berlin (dpa) - Im Zusammenhang mit der Anti-Terror-Razzia gegen vier algerische Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat haben die Behörden keine konkreten Hinweise auf geplante Anschläge gegen Karnevalsumzüge.

Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aus Sicherheitskreisen wollten Ermittler einen solchen Zusammenhang aber auch nicht ausschließen.© dpa