Brüssel (dpa) - Bei den Anti-Terror-Razzien ist der Polizei in Brüssel wohl ein dicker Fisch ins Netz gegangen. Nach dem Anschlag am Flughafen wurde nach einem Mann mit Hut gefahndet. Nun soll er in Haft sein. Zugleich wurde bekannt, dass in Griechenland angeblich schon 2015 Pläne entdeckt wurden, die auf einen Anschlag auf dem Brüsseler Flughafen hindeuteten.© dpa