Nauen (dpa) - Zum Abschluss ihrer Vorstandsklausur berät die SPD im brandenburgischen Nauen bei Berlin über eine bessere Integration von Flüchtlingen und über den Kampf gegen Rechts.

In einem Maßnahmenpapier hat Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgelistet, wie rechte Straftaten konsequenter verfolgt werden könnten. Auch will die SPD Bundesmittel für ein Programm gegen Extremismus auf 100 Millionen Euro verdoppeln. An der Klausur nehmen der Parteivorstand, Bundesminister und Ministerpräsidenten der SPD teil. © dpa