Vier Monate nach den Terroranschlägen von Paris haben Fahnder einen der noch flüchtigen Hauptverdächtigen gestellt.

Migranten sollen ab Sonntag in Türkei zurückgeschickt werden können.

Die belgische Staatsanwaltschaft hat die Festnahme des Terrorverdächtigen Salah Abdeslam bestätigt. Das teilte der belgische Vize-Premierminister Didier Reynders am Freitagabend über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Salah Abdeslam steht im Verdacht, an den Pariser Anschlägen beteiligt gewesen zu sein. Er ist deswegen einer der meistgesuchten Terroristen Europas.

Abdeslam ist zugleich der Bruder von einem der Selbstmordattentäter, die sich im November in Paris mit einem Sprengstoffgürtel in die Luft gesprengt hatten.

Wie andere berüchtigte Islamisten wuchs auch er in der Brüsseler Gemeinde Molenbeek auf. Diese gilt als Islamistenhochburg.© dpa