Am 7. Januar jährt sich der Anschlag auf das Satire-Magazin "Charlie Hebdo". Bei einer Gedenkfeier zu Ehren der Opfer kam es zu einer kleinen Panne, die der Betroffene bestimmt mit einem Augenzwinkern kommentiert hätte.© Zoomin