Die Grotte an der Nordwestküste Sardiniens steckt voller Geheimnisse.

Vom Plateau des Felsens aus hat man einen wundervollen Blick über die Küste Sardiniens.
Rund 650 Stufen muss man überwinden. Der Abstieg ist kein Problem, der Aufstieg schon eher.
Gewaltige Wellen toben am Eingang.
Die Neptungrotte soll rund 2 Millionen Jahre alt sein. Spuren aus der Jungsteinzeit deuten darauf hin, dass sie schon Steinzeitmenschen als Unterschlupf gedient hat.
Ein Salzsee schlängelt sich durch die Grotte.
Keine Wellen in Sicht? Dann schnell zurück zur Treppe!