München (dpa/tmn) - FTI bündelt seine China-Reisen in einem neuen Sonderkatalog. Er enthält dem Veranstalter zufolge 13 Rundreisen, zwei Stop-over und 16 Bausteine für individuelles Reisen.

Der Katalog erweitert das bestehende Asienprogramm und gilt von April bis Dezember 2016. Dazu kooperiert FTI mit China Tours und bietet nun vier Reisen des Spezialveranstalters an.

Für die weiteren Reisen arbeitet FTI neuerdings mit der Agentur von China Tours in Guilin zusammen. Durch die Zusammenarbeit sinken die meisten Preise im Vergleich zum Asienkatalog um zehn bis zwölf Prozent, erklärt FTI.© dpa