Namibia ist ein Land mit unendlichen Wüsten und Facetten.

Wilde Antilopen in Namibien: Namibia lädt Touristen ein zu einem Traumurlaub im Südwesten Afrikas.
Die Hauptstadt Windhoek: Windhoek, die Hauptstadt Namibias. Hier wohnen fast 300.000 Menschen. Die Stadt gilt als wirtschaftliches Zentrum des afrikanischen Staates.
Eine Sanddüne in Sossusvlei: Das Sossusvlei liegt in der Namib-Wüste, umgeben von rötlichen Sanddünen.
Ein Wasserloch mit Giraffen: An einem Wasserloch haben sich Giraffen versammelt.
Wilde Elefanten in Namibien: Auch Elefanten genießen den Schutz der Bäume am Wasserloch.
Romantisch: Namibien: Abendromantik in der namibischen Landschaft.
Das Himba-Volk in Namibia: Ein Frau des traditionellen Himba-Volkes sitzt vor ihrer Hütte.
Schutz durch Körperbemalung: Sie bemalen ihre Körper mit einer fettigen Creme - dadurch erhalten sie eine rötliche Hautfarbe und einen guten Schutz vor dem heißen, rauen Klima Afrikas.
Bergspitzen in Namibia: Die Bergspitzen sehen unter dem Wolkennebel aus wie kleine Hügelchen.
Felsenmalerei in Namibia: Felsenmalereien mit gut erkennbaren Zeichnungen einer Giraffe und eines Löwen.
Antilope im Sonnenuntergang: Eine einsame Antilope steht in rotes Licht getaucht auf der Steppe.
Gnufamilie in der Natur: Eine Gnufamilie weidet auf dem kargen Grasland.