München (dpa/tmn) - Die regionale Küche ist vielen Urlaubern besonders wichtig. So wollen rund zwei Drittel (67 Prozent) der Deutschen in diesem Jahr im Urlaub Gerichte aus der jeweiligen Landesküche probieren.

Das hat eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts OnePoll ergeben. Auf dem zweiten Platz landete das Sightseeing (59 Prozent), gefolgt vom Sonnenbaden (55 Prozent).

Doch auch die Unterwasserwelt zieht viele Urlauber an: So wollen jeweils rund ein Fünftel tauchen (22 Prozent) oder schnorcheln (19 Prozent). Und immerhin 4 Prozent planen, mit Haien zu schwimmen beziehungsweise fürs Haifischtauchen in einen Käfig zu steigen. An der Umfrage im Auftrag von lastminute.de haben im Januar 1000 Erwachsene in Deutschland teilgenommen.© dpa