Inhalt

Beatrice Egli - Steckbrief

Beatrice Egli ist ein großer Schlagerfan und auch selbst als Sängerin in diesem Genre aktiv. Mit ihren Erfahrungen schafft sie es 2013 in die Top 10 der zehnten DSDS-Staffel. Beatrice Egli erblickt 1988 in Pfäffikon, Schweiz, das Licht der Welt. Weil sie aus einer musikalischen Familie stammt, widmet sich die spätere DSDS-Kandidatin bereits früh der Musik und nimmt mit 14 Jahren Gesangsunterricht. Neben der Schule beginnt das junge Mädchen auch auf Volksfesten Schlagerlieder zu singen. Trotz ihres Talents bestehen ihre Eltern auf eine Ausbildung und so geht sie bei einem Friseur in die Lehre. 2005 nimmt Beatrice Egli im Alter von 17 Jahren als Sängerin am "Alpenschlager-Festival" teil und kann dort den zweiten Platz belegen. Zwei Jahre später meldet sie sich beim "Grandprix der Volksmusik" an. Im Duett mit Lys Assia kann sie den schweizerischen Vorentscheid gewinnen und belegt bei der Hauptveranstaltung den zwölften Platz - ein absolutes Highlight in ihrem Steckbrief. 2009 ist die Sängerin auch in Andy Borgs "Musikantenstadl" zu sehen, sie veröffentlicht außerdem ein eigenes Album mit dem Titel "Feuer und Flamme". Bevor sich Beatrice Egli 2013 bei DSDS bewirbt, will sie ihre bisherigen Bühnenerfahrungen durch eine zusätzliche Ausbildung verfeinern. So schließt sie 2011 die staatlich anerkannte "Schule für Schauspiel" in Hamburg mit Auszeichnung ab. Bei DSDS möchte sich die Sängerin dem deutschen Publikum vorstellen und ihren Bekanntheitsgrad weiter steigern, um sich eines Tages einmal hauptberuflich dem Schlager widmen zu können. Derzeit verdient sie mit diesem Karrierezweig mal mehr mal weniger und muss deshalb noch in der Metzgerei ihrer Eltern aushelfen. Von Anfang anzählte Bea zu den DSDS-Favoriten - und tatsächlich: Beatrice gewinnt mit ihrem Schlagersong "Mein Herz" DSDS 2013. 2015 bekommt Egli sogar eine eigene Show in der ARD, die Power-Blondine moderiert die "Große Show der Träume".

Beatrice Egli - Wiki: Alter, Größe und mehr

Fakt Detail
Name Beatrice Egli
Beruf Sänger,Reality / Casting,
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort Pfäffikon (Schweiz)
Staatsangehörigkeit Schweiz
Größe 163
Familienstand ledig
Geschlecht weiblich
Pseudonym Beatrice Egli
Augenfarbe grün-blau
Links de-de.facebook.com/pages/Beatrice-Egli/108024476030823

Beatrice Egli - News

Neun Wochen nach einem Kreislaufkollaps bei einem Auftritt ist Schlagersänger Matthias Reim (58) im sächsischen Kamenz von seinen Fans gefeiert worden.

Von ABBA bis Lady Gaga: Das ZDF feiert 40 Jahre Musikgeschichte. In der Samstagabendshow "Unsere größten Hits" werden berühmte Songs neu interpretiert. Sänger und Schauspieler wagen sich an Chart-Erfolge.

Die Schweizer Sängerin Beatrice Egli befindet sich beruflich derzeit im Höhenflug. Vielleicht springt ein Funke ihrer Energie auch auf die Schweizer Nationalmannschaft über.

Rückschlag für Beatrice Egli: Die ARD hat "Die große Show der Träume" abgesetzt. Für Fans gibt es dennoch einen Lichtblick.

Die Freude war groß bei Schlagersängerin Beatrice Egli, als sie ihre eigene ARD-Sendung "Beatrice Egli - Die große Show der Träume" bekam. Nun wird die Sendung nach nur zwei Folgen abgesetzt.

Mitte Mai ist Sänger Matthias Reim bei der Aufzeichnung einer ARD-Show auf der Bühne zusammengebrochen. Mittlerweile geht es ihm offenbar wieder besser. Moderatorin Beatrice Egli verrät im Interview, wie sie den Schockmoment erlebt hat.

Das Leben von Beatrice Egli hat sich seit ihrem "DSDS"-Sieg 2013 rasant verändert. Im Interview spricht die Schlagersängerin über ihr aufregendes Leben, das neue Album und den Zusammenbruch von Matthias Reim in ihrer TV-Show.

Immer wieder Wirbel um ihre Figur: Doch Schlagersängerin Beatrice Egli ist das ziemlich egal, sie konzentriert sich lieber auf ihre Musik.

60 Jahre ist das Durchschnittsalter der ZDF-Zuschauer. Das erklärt so einiges. Zum Beispiel "Willkommen bei Carmen Nebel". Unser Autor ist 38 und hat sich die 150-minütige Sendung angeschaut. Ein Leidensbericht.

Um kaum einen Künstler gab es in den vergangenen Monaten mehr Aufregung als um Andreas Gabalier. Wir haben den Sänger getroffen und mit ihm exklusiv über sein neues Album "Mountain Man", Hinterwäldler und Nacktplakate gesprochen - und darüber, wovor man Frauen heutzutage retten muss.