Brüssel

Rund 40 000 Menschen arbeiten europaweit für Institutionen der Europäischen Union. Der Weg bis zum EU-Beamten-Posten in Brüssel ist steinig. Deutsche Absolventen scheuen ihn ...

Umweltschützer werfen dem bayerischen Autobauer BMW politische Einflussnahme vor. Der Konzern wehrt sich.

Bombenexplosion, Messerattacke, Anschlagpläne: Deutschland befindet sich längst im Visier islamistischer Terrorgruppen. Die Lage ist ernst. Die Rettungsdienste rüsten sich, ...

Berlin (dpa) - Vermittler und Vermieter von Ferienwohnungen wehren sich auf europäischer Ebene gegen Verbote und Einschränkungen für ihre Branche in mehreren Metropolen. Die ...

Wir benutzen sie täglich, doch was die vielen Symbole darauf bedeuten, wissen die meisten Bankkunden nicht: die Girocard, die viele immer noch EC-Karte nennen. Nun gibt es bei ...

Der "Luxleaks"-Skandal brachte Steuersparmodelle in Luxemburg in Verruf. Die EU-Kommission versucht, konsequent dagegen vorzugehen.

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone wirbelt Staub auf: Warum ein US-Präsident Donald Trump "gut für die Welt" wäre, der Brexit richtig ist und er Wladimir Putin schätzt

Bessere Klimaanlagen, größere Fenster und Stellplätze für Fahrräder: Ende 2017 soll der ICE 4 in den Regelbetrieb aufgenommen werden. Kostenloses Wlan in der 2. Klasse soll es ...

EU-Gipfelchef Tusk ist wochenlang kreuz und quer durch Europa gereist, um die Zukunftsberatungen in der Slowakei vorzubereiten. Jetzt hat er sein Manifest an die EU-Mitglieder ...

Vereitelte Anschlagspläne in Düsseldorf, zwei Attentate in Bayern und nun das: Die deutschen Sicherheitsbehörden decken eine mögliche Schläferzelle des IS auf. Spuren führen zu den Attentätern von Paris. Und wieder geht es um Flüchtlinge. Kommen nun neue schrille Debatten?

Nach eingehender Prüfung hat die US-Regierung den Tod des Propagandachefs der Dschihadistenmiliz "Islamischer Staat (IS)" bestätigt. Es könne nun mit Gewissheit gesagt werden, dass der IS-Anführer Abu Mohammed al-Adnani im vergangenen Monat bei einem Angriff in Syrien getötet worden sei, sagte Pentagon-Sprecher Peter Cook am Montag (Ortszeit) in Washington.

Weniger Sparen und keine "Festung Europa": Die Regierungschefs des Südens schließen sich zusammen und könnten tatsächlich wichtige EU-Entscheidungen blockieren. Aus dem Norden kommen hämische Reaktionen.

Vor dem 15. Jahrestag der Terror-Anschläge in den USA hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) vor einer hohen Zahl islamistischer Gefährder in Deutschland gewarnt.

Die Sommerhitze ist vorbei, die Lust an Museumsbesuchen steigt. Kunst von der Renaissance bis zum Kalten Krieg und zur Gegenwart kann man in zahlreichen Ausstellungen im Herbst ...

Die Terrormiliz Islamischer Staat verliert immer mehr Führungsmitglieder. Das könnte sich langfristig auf die Terrorgefahr auswirken. Der getötete IS-Sprecher Al-Adnani stand an der Spitze einer Einheit, die Anschläge plant.

Ungeachtet der Spannungen mit dem Westen drängt Präsident Recep Tayyip Erdogan weiter auf einen EU-Beitritt der Türkei. Doch dafür müsste sich einiges drastisch ändern.

Bei einem Selbstmordanschlag auf eine Hochzeitsgesellschaft im kurdisch geprägten Südosten der Türkei sind mehr als 50 Menschen getötet und dutzende weitere verletzt worden. Nach den Worten von Präsident Recep Tayyip Erdogan war der Täter zwischen zwölf und 14 Jahre alt. Erdogan vermutete die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hinter der grausigen Tat. Der Anschlag löste international Entsetzen aus.

Auch die Zeit nach dem Sommer bietet eine Vielzahl von Ausflugtipps: In Brüssel findet Anfang September ein großes Comic-Festival statt. Zudem beginnt ab Oktober die Zeit der ...

Schüsse in der Innenstadt - das weckt nach den Terroranschlägen vom Frühjahr in Belgien sofort üble Erinnerungen. Doch diesmal gibt es wohl keinen extremistischen Hintergrund.

Radikale Islamisten tummeln sich rund um Asylunterkünfte, um Flüchtlingen ihre Ideologie einzuflüstern. Verfassungsschützer haben Hunderte Anwerbeversuche gezählt. Bei der ...

Der historische Marktplatz der belgischen Hauptstadt Brüssel wird seit Freitag wieder von einem gigantischen Blumenteppich geschmückt.

Mehr Polizisten, bessere Sicherheitstechnik und neue Härten für bestimmte Ausländer und Flüchtlinge: Als Reaktion auf die jüngsten Anschläge in Bayern plant Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) ein prall gefülltes Sicherheitspaket. Was ist neu, was ist alt? Was ist heikel und könnte schwierig werden in der Koalition?

Wo machen eigentlich Könige Urlaub? Aus den europäischen Palästen dringen nur spärlich Infos, die royalen Ferien seien privat, heißt es meist. Dennoch scheint klar: Die meisten Monarchenfamilien bleiben im eigenen Land - abgesehen von Kurz-Trips zum Olympia-Start.

Der Westen schaut nur aus der Ferne zu, als der türkische Präsident Erdogan und Kreml-Chef Putin in Petersburg den Schulterschluss üben. Schwamm drüber, alles wird wieder gut, ...

Der Machetenangriff auf zwei Polizistinnen war ein Terrorakt. Das legen die bisherigen Erkenntnisse der belgischen Behörden nahe. Bei dem Attentäter handelt es sich um einen polizeibekannten Algerier. Die Terrormiliz Islamischer Staat bekannte sich zu der Tat.

Ein Mann hat in der belgischen Stadt Charleroi nahe Brüssel zwei Polizistinnen auf der Straße mit einer Machete angegriffen und dabei ein religiöses Bekenntnis gerufen haben.

Wieder ein Machetenangriff, diesmal in Belgien. Ziel: zwei Polizistinnen. Der Ruf "Allahu Akbar" (Arabisch: Gott ist groß) deutet auf einen islamistischen Hintergrund hin.

Ob der neue Hauptstadtflughafen BER wie geplant Ende 2017 eröffnet wird, steht weiterhin in den Sternen. Doch immerhin kann nun weitergebaut werden - denn Brüssel gibt grünes ...

Das harsche Vorgehen der türkischen Regierung gegen ihre Gegner nach dem Putschversuch reißt immer tiefere Gräben zu Europa auf. In einer gereizten Atmosphäre stellte der ...

Der Brexit, Fluglotsenstreiks und die Terroranschläge in Europa halten den britischen Billigflieger Easyjet in Atem.

Die belgische Königsfamilie hat in Brüssel einen gemeinsamen Ausflug gemacht - und die Öffentlichkeit über zahlreiche Fotos daran teilhaben lassen. König Philippe (56) und ...

Polizeieinsatz in Brüssel: In der belgischen Hauptstadt wird Alarm ausgelöst, weil Passanten einen Mann gesehen haben, dem Kabel aus dem Mantel hingen. Die Polizei habe den Mann umzingelt und unter ihre Kontrolle gebracht.

China wird von der EU bis auf weiteres nicht wie eine Marktwirtschaft behandelt werden. Die Brüsseler EU-Kommission kündigt zwar an, ihre Liste mit nicht marktwirtschaftlichen ...

Großbritannien wird die EU-Ratspräsidentschaft nicht wie geplant in der zweiten Jahreshälfte 2017 übernehmen.

Ein Viertel-Jahrhundert nach der Neugründung schrauben Frankfurter Wissenschaftler weiter am Renommee ihrer Alma mater. Zusammen mit polnischen Kollegen wollen sie den Schritt ...

Die Bundesregierung schließt eine Aufnahme der Türkei in die Europäische Union (EU) bei Wiedereinführung der Todesstrafe aus.

Der britische Brexit-Minister David Davis will EU-Bürgern, die sich bis zum Austritt aus der Europäischen Union in Großbritannien niederlassen, keine Bleibegarantie geben. Davis sagte der Zeitung "Mail on Sunday", er werde sich bei den Austrittsverhandlungen mit der EU für eine "großzügige Regelung" für die bereits in Großbritannien lebenden EU-Bürger und die in den EU-Staaten lebenden Briten einsetzen. Neuankömmlingen wollte er eine solche Zusage aber nicht geben.

Einen Absatzeinbruch hat VW aufgrund der Abgas-Manipulationen bei Dieselfahrzeugen nicht erlitten. Doch der Autobauer verliert Anteile auf einem seiner wichtigsten Märkte.

Mit Boris Johnson wird einer der umstrittensten Politiker Großbritanniens Außenminister des Landes. Klingt gaga. Aber immerhin wird er jetzt endlich in die Verantwortung genommen.

Die Staatsbeihilfen für die Deutsche Post mit ihren noch fast 36 000 Beamten werden von der EU scharf beobachtet. Immer wieder gibt es deshalb Prozesse. Einen wichtigen hat der ...

Einen Tag vor Ablauf der offiziellen Frist zur Übernahme von Kuka-Aktien durch den chinesischen Investor Midea nimmt der Roboterhersteller ein neues Entwicklungszentrum in Betrieb.

Der Terroranschlag auf den Brüsseler Flughafen im März hat die Passagierzahlen dort stark gesenkt. Im ersten Halbjahr zählte die Betreibergesellschaft Brussels Airport nur 9 ...

Ständig Berichte über neue Terroranschläge, verstärkte Kontrollen an Flughäfen: Das Thema Sicherheit auf Reisen ist so präsent wie nie. Veranstalter und Reisebüros sind ...

Michel Platini darf nicht mehr UEFA-Chef sein. Sein Erbe wirkt aber mindestens bis zur EM 2020 nach. Das Turnier findet dann wieder mit 24 Teams statt - und in 13 Ländern. Der ...

Die Rufe nach einer zweiten Volksabstimmung über einen EU-Austritt Großbritanniens finden bisher keine Mehrheit. In einer Umfrage für die Zeitung "The Independent" sprachen ...

Zweimal ist Portugal bei Fußball-Europameisterschaften in wichtigen Spielen schon an Frankreich gescheitert.

Fußball-Nostalgiker haben es schwer. Nach dem Wehklagen über die XXL-EM mit 24 Teams wird es in vier Jahren nicht besser. Wieder wird im komplizierten Modus gespielt - und dann ...

Die portugiesische Bilanz in wichtigen Halbfinals gegen Frankreich ist verheerend. Gleich dreimal gab es bei großen Turnieren in der Runde der besten Vier das Duell mit der ...

Deutsche Milchbauern leiden unter niedrigen Preisen. Bundeskanzlerin Merkel gibt ihnen nun Rückendeckung und ruft zu mehr Fairness auf. Wird sich die Preispolitik jetzt ändern?