Brüssel

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

Die Spanier setzen nach dem Brexit auf Stabilität und stärken ihren Regierungschef Rajoy. Allerdings brauchen die Konservativen trotz ihres Erfolgs bei der Neuwahl einen ...

Jetzt haben wir den Salat: Das europäische Horrorszenario ist Realität geworden. Mit einer eindeutigen Mehrheit haben die Briten beschlossen, das schlechteste für ihr Land zu wollen und für einen Austritt aus der Europäischen Union gestimmt. Cameron will zurücktreten, die Lautschreier freuen sich. Ein Fehltritt, der noch schlimmer ist, als alle Fehltritte von Paul Gascoigne zusammen.

Audi will nach einem Bericht des "Manager Magazins" im Jahr 2025 rund 700 000 Elektroautos verkaufen. Zwischen 25 und 30 Prozent der verkauften Audis sollten dann elektrisch ...

Großbritannien stimmt gegen den Verbleib in der EU. Das Referendum am 23. Juni hat wegweisende Bedeutung für das Land, aber auch für ganz Europa.

Am Donnerstag entscheiden die Briten über das Schicksal Europas. Verlassen sie die EU oder bleiben sie Teil der Union? Vor allem Wirtschaftsverbände entwerfen Horror-Szenarien ...

Eine neue Umfrage zeigt: Die meisten Europäer wollen, dass die Briten in der EU bleiben - und fürchten die Folgen eines Austritts. Nur in einem Land ist die Brexit-Angst nicht ganz so groß.

Russland und die EU haben wegen der Ukraine-Krise gegenseitig Sanktionen verhängt - Moskau könnte seine nun aufheben, wie Präsident Putin andeutet. Sein Land dürfe aber "nicht reingelegt" werden.

Der voraussichtliche Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner, Donald Trump, hätte es "schön" gefunden, wenn einer der Clubbesucher in Orlando den Angreifer Omar Mateen ...

Wegen einer "unmittelbaren Bedrohung" hat die belgische Polizei zwölf Terrorverdächtige festgenommen - angeblich gab es Hinweise, dass sie einen Anschlag während des EM-Spiels Belgien gegen Irland verüben wollten.

Vier Tage vor Sommerbeginn und bei 22 Grad feierte die FPÖ am 17. Juni ihren "Patriotischen Frühling". Wohl auch ein symbolischer Frühling: Die Rechten sind in ihrer Blütezeit.

Verdrehte Sicht der Dinge: Kremlchef Putin bietet ein Ende der russischen Sanktionen gegen die EU an, sollte in der Ostukraine Frieden einkehren. Über ein Ende der russischen ...

Bei einem neuen Anti-Terror-Einsatz hat die belgische Polizei in der Nacht zum Samstag zahlreiche Wohnungen durchsucht. Bei "mehreren dutzend" Hausdurchsuchungen in 16 Städten seien zwölf Verdächtige festgenommen worden, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Die Razzien erfolgten demnach im Zuge von Terrorermittlungen, die ein "sofortiges Eingreifen" erfordert hätten.

Auf der Durchreise von der Fußball-EM nach Moskau haben russische Hooligans in Köln Station gemacht und dort brutal zugeschlagen. Fünf Männer kommen in Untersuchungshaft. Ihr ...

Noch sagt die Polizei nichts über Motive des britischen Attentäters. Doch Hinweise mehren sich, dass es politische Hintergründe geben könnte - doch das muss nichts mit dem Brexit-Votum zu tun haben.

Die Nachrichtenagentur Amak veröffentlicht rund um die Uhr Meldungen aus Dschihadisten-Sicht. Sie ist mittlerweile ein wichtiger Baustein der IS-Medienstrategie. Stoppen lässt sich ihre Propaganda nicht.

Trumps Wissenslücken bereiten US-Republikanern ohnehin schon Sorgen, nun legt der mutmaßliche Präsidentschaftskandidat nach - und schwärmt von der "Stadt Belgien". Auch zu Deutschland hat er was zu sagen.

Für Bahnreisende scheinen die Urlaubspläne ausgebremst. Wiederholt soll es einen Bahnstreik in Belgien geben, kündigt die Deutsche Bahn Gesellschaft an. Das kann auch ...

Die Brüsseler Gemeinde Molenbeek gilt als Islamisten-Hochburg. Doch auch der Fußball spielt hier eine wichtige Rolle. Die Bewohner hoffen nun, dass die Roten Teufel auch ihrem ...

Mit einer Kampagne für den Austritt Großbritanniens aus der EU hat die britische Boulevardzeitung "The Sun" dem Brexit-Lager starken Auftrieb gegeben.

Das Bundeskartellamt hat bestätigt, dass die deutsche Firma GoalControl eine Beschwerde gegen den europäischen Fußballverband UEFA eingereicht hat. "Ja, wir haben eine ...

Eine direkte Beteiligung der Nato am Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat? Aus Bündnisstaaten wie Deutschland gab es dagegen lange Widerstand. Doch nun haben sich die ...

Das stilprägende Wien feiert viele verschiedene kreative Werke auf der Vienna Design Week. Ins Belvue-Museum Brüssel kommt eine neue Dauerausstellung zur belgischen Geschichte. ...

Gegen den Willen von Bundestag und Bundesländern kann das umstrittene EU-Handelsabkommen Ceta mit Kanada nach Ansicht von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) nicht ...

Flüchtlinge bringen die EU an ihre Belastungsgrenze. Damit zumindest aus Afrika weniger kommen, will Europa mit dortigen Staaten kooperieren. Darunter sind sehr fragwürdige Freunde.

Die AfD will hoch hinaus. Frauke Petry, ihre Vorsitzende, trifft sich auf Deutschlands höchstem Berg mit dem Vorsitzenden der erfolgreichen österreichischen FPÖ, Heinz-Christrian Strache. Das gibt schöne Bilder. Unten im Tal geht es bei der AfD weniger schön zu.

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

Auf mehr als 25 000 Quadratmetern hat der Künstler Denis Meyers in Brüssel ein gigantisches Werk geschaffen. Besucher sind begeistert. Doch bald wird es zerstört.

Die Hauptstadt ist Hype-Stadt: Alle reden immer von Berlin, so scheint es. Doch jetzt stärkte der amerikanische TV-Sender CNN der rheinischen Metropole Köln den Rücken - und ...

Die Aufmerksamkeit bei einem EM-Eröffnungsspiel ist immer besonders groß - der Erfolg für die daran teilnehmenden Mannschaften dagegen nur bedingt. Nur ein Siebtel aller Teams, ...

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

In Syrien und im Irak verliert die Terrormiliz "Islamischer Staat" an Boden. Die Anschlagsgefahr in Europa und anderswo auf der Welt verringert sich dadurch aber erst mal nicht, sondern scheint sich sogar noch zu erhöhen. Steckt dahinter eine neue Strategie? Terrorismus-Experten analysieren die aktuelle Situation und die Terrorgefahr in Deutschland.

Die französische Justiz hat Details zu dem Syrer bekannt gegeben, dessen Aussage zur Festnahme von drei mutmaßlichen Dschihadisten in Deutschland geführt hat. Der 28-jährige Saleh A. sei über die von Flüchtlingen genutzte Balkanroute nach Europa gekommen, habe sich am 1. Februar freiwillig auf einem Pariser Kommissariat gemeldet und umfassend über die Pläne für einen Anschlag in Düsseldorf berichtet, hieß es am Donnerstagabend in Paris.

Der Streit um die Armenien-Resolution droht auch die Militär-Kooperation zwischen Deutschland und der Türkei zu belasten. Gefährdet sind Missionen gegen den IS und gegen Flüchtlingsschlepper.

Im französischen Bahnverkehr fallen wegen eines unbefristeten Streiks gut eine Woche vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft weiter zahlreiche Züge aus.

Der deutsche EM-Gruppengegner Polen hat sein Testspiel gegen die Niederlande verloren. Das Team um Bayern-Star Robert Lewandowski musste sich in Danzig mit 1:2 (0:1) geschlagen ...

Angesichts ausbleibender Lösungen im Streit über die polnische Justizreform treibt die EU-Kommission ihr Verfahren gegen die Regierung in Warschau voran.

In Frankreich und Belgien wird gestreikt. Während in Franreich der gesamte Verkehrssektor betroffen ist, traten im Nachbarland vor allem die Eisenbahner in den Ausstand. Für ...

Knokke-Heist (dpa) - Belgiens Nationaltrainer Marc Wilmots sieht sein hoch gehandeltes Team bei der Fußball-Europameisterschaft nicht als Mitfavorit. "Wir sind Außenseiter, ich ...

Deutschlands zweitgrößter Stahlkocher Salzgitter will die durch Billigimporte aus China verschärfte Branchenkrise aus eigener Kraft meistern.

Die vier in Antwerpen von der Polizei festgenommenen Terrorverdächtigen haben wohl einen Anschlag auf einen zentralen Ort der belgischen Hafenstadt geplant.

Zwei Tage und eine lange Liste: Es geht um Syrien und die Krim, um Terroristen und Hacker, Flüchtlinge und ihre Schlepper, die schwache Weltwirtschaft und den Klimawandel - ist das überhaupt zu schaffen?

Zitterpartie in Brüssel: Unmittelbar vor dem G7-Gipfel in Japan haben sich die Geldgeber darauf geeinigt, Griechenland weiter mit Milliardensummen zu unterstützen. Diese drei Fakten müssen Sie zu dem neuen Deal wissen.m

Der US-Logistikkonzern FedEx rückt der Deutschen Post auf die Pelle. Durch die Übernahme von TNT Express entsteht ein neuer Paketriese in Europa.

Die Euro-Finanzminister haben in der Nacht zum Mittwoch den Weg für die Auszahlung von weiteren 10,3 Milliarden Euro an Hilfsgeldern und eine Beteiligung des Internationalen Währungsfonds (IWF) geebnet.

Die Attentate in Brüssel haben Kultur und Kunst nachhaltig getroffen. Museumseröffnungen werden verschoben, Besucher bleiben fern. Einige Einrichtungen sollen nun finanzielle ...

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

Fahrräder, historische Waffen und steile Felswände: Damit möchten Ferienorte in Deutschland, Belgien und Österreich Urlauber anlocken. Dabei hat jedes der Sommer-Events seinen ...

Die Österreicher haben einen neuen Präsidenten gewählt, doch ein Ergebnis steht erst am Nachmittag fest - weil die Briefwähler erst noch ausgezählt werden müssen. Wieso das so ist und was sich in Europa ändern würde, wenn die Alpenrepublik einen Rechtspopulisten als Staatschef hat?

Mit einer Schuldenbremse und einer Reihe zusätzlicher Sparmaßnahmen hat das griechische Parlament den Weg frei gemacht für die Auszahlung einer weiteren Hilfskredittranche durch seine internationalen Gläubiger.