Bundesliga

Die Bundesliga ist die höchste Spielklasse im deutschen Vereinsfußball. 18 Teams gehören der am 28. Juli 1962 vom Deutschen Fußball-Bund gegründeten Bundesliga an, von denen am Ende jeder Saison zwei Mannschaften direkt absteigen und der Drittletzte sich in der sogenannten Relegation gegen den Drittplatzierten der 2. Bundesliga die weitere Startberechtigung in der Bundesliga erkämpfen muss. Erfolgreichster Bundesligist ist der FC Bayern München mit 23 gewonnenen Meisterschaften.

Zahlen und Statistiken sind ihre Welt - doch wie treffsicher sind Fußball-Tipps von Volkswirten? Zur Europameisterschaft zeigt sich die Zunft sportlich.

Der Aufschrei vor allem bei Fußballfans ist groß: Sky Deutschland erhöht die Abopreise. Doch das ist möglicherweise erst der Anfang - schon sehr bald dürfte das TV-Produkt Bundesliga erst richtig teuer werden.

Der 1. FC Nürnberg und Eintracht Frankfurt bestimmen im Rückspiel der Relegation den 18. Bundesliga-Teilnehmer der kommenden Saison. Hier finden Sie den Ticker zum Spiel.

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

Hannover 96 und der VfB Stuttgart müssen für die 2. Bundesliga planen. Eintracht Frankfurt könnte in der Relegation das gleiche Schicksal ereilen. Viele Traditionsvereine stecken in der Krise. Gründe dafür gibt es reichlich.

Der SC Paderborn und der FSV Frankfurt steigen aus der 2. Liga ab. Der MSV Duisburg muss nach einem 1:0 gegen RB Leipzig als Tabellen-16. in die Relegation, um doch noch den Klassenverbleib zu schaffen.

Christian Heidel übernimmt das Amt des Sportvorstands von Horst Heldt beim FC Schalke 04 schon am Pfingstsonntag. Damit kommt neuer Schwung in die Trainerfrage. André Breitenreiter steht wohl vor dem Aus. Augsburg will im Feilschen um Markus Weinzierl hart bleiben.

Der FC Bayern München ist im Kaufrausch! Innerhalb weniger Minuten gibt der Rekordmeister die Verpflichtungen von Borussia Dortmunds Mats Hummels und Benfica Lissabons Renato Sanches bekannt. Wie verändern diese Transfers das Gesicht der Mannschaft?

Alle Fußballer lieben Helene Fischer, der VfB Stuttgart ist wiederum die Anti-Helene des Fußballs und Sandro Wagner täte eine Umschulung gut. In unserer Serie ziehen wir die etwas anderen und meist nicht ganz ernst gemeinten Lehren des jeweiligen Spieltags der Bundesliga.

Die Bayern haben "Historisches" vollbracht. Nach dem vierten Titel nacheinander erinnert Trainer Guardiola auch an die Verdienste seines Vorgängers. Torjäger Lewandowski sorgt beim 2:1 in Ingolstadt für das Münchner Meisterstück. In der Kabine beginnt die Partynacht.

Der Abstiegskampf in der Bundesliga spitzt sich zu. Frankfurt feiert einen Befreiungsschlag. Stuttgart steht dagegen nach der Pleite gegen Mainz vor dem K.o.

Der FC Bayern ist zum 26. Mal Deutscher Meister. Das Team von Trainer Pep Guardiola siegt am 33. Spieltag beim FC Ingolstadt mit 2:1 und holt sich zum vierten Mal in Folge die Meisterschale. Der FCB liegt mit 85 Punkten uneinholbar auf Platz eins der Bundesliga.

Wieder einmal hat es zwischen Trainer Pep Guardiola und der medizinischen Abteilung des FC Bayern gekracht. Die Unterschiede in der Verletzungsprävention sowie der Behandlung von Spielern waren Guardiola stets ein Dorn im Auge. Nicht ganz zu Unrecht, wie es scheint.

Der frühere Bayern-Stürmer Luca Toni beendet seine aktive Karriere. "Es war eine schwierige und harte Entscheidung, aber es ist richtig, aufzuhören", sagte der 38-Jährige am Mittwoch in Verona.

Der FC Bayern spielt nicht einfach ohne Grund Remis gegen Gladbach, Uli Hoeneß weiß noch genau, wie der Hase läuft, und Christian Streich beweist schon jetzt seine Erstligatauglichkeit. Die (wie immer nicht ganz ernst gemeinten) Lehren des Bundesliga-Spieltags.

Frühzeitig macht der SC Freiburg den Bundesliga-Aufstieg perfekt. Der nötige Sieg gelang beim SC Paderborn. Die Ostwestfalen rutschen auf den letzten Tabellen-Platz.

Ein spannendes Fußball-Wochenende steht uns bevor. Meisterschaften sind zu sichern, Aufstiege perfekt zu machen, Relegationsspiele zu vermeiden. Hier unser Ausblick auf die sportlichen Tage.

Der FC Bayern München sollte das Weißbier vorsichtshalber kaltstellen. Denn der deutsche Rekordmeister kann sich mit schwäbischer Schützenhilfe an diesem Spieltag zum Meister krönen. Hannover 96 droht hingegen der Abstieg. Alle möglichen Entscheidungen und Vorentscheidungen des kommenden Spieltags im Überblick.

Beim HSV geht die Angst vor der dritten Relegation um, die Bremer verkauften sich gut in München und sind im Aufwind. Im 104. Nordderby geht es um eine Vorentscheidung um den ...

Barça, Real und Atlético Madrid schenken sich in der Primera División nichts. In England steht Underdog Leicester City sensationell vor seiner ersten Meisterschaft. Nur in ...

Berlin (dpa) - Der ehemalige Torwart Frank Rost hat seine früheren Clubs Hamburger SV und Werder Bremen vor dem Nordduell kritisiert.

Die Bayern verlängern einen Vertrag nach dem anderen mit ihren Top-Stars und haben das Gerüst der Mannschaft für eine erfolgreiche Zukunft fast komplett beisammen. Borussia Dortmund dagegen kämpft gegen einen kompletten personellen Umbruch an. Für die Spannung in der Bundesliga lässt das Schlimmes erahnen.

Bayer Leverkusen hat den im Sommer auslaufenden Vertrag mit Mittelfeldspieler Wladlen Jurtschenko um zwei Jahre verlängert.

Neue Unterstützung für die Unparteiischen bei der Fußball-EM in Frankreich: Erstmals stehen den Schiedsrichtern Spielanalysten zur Seite. Schon vor dem Match sollen die Schiris ...

Hertha oder Dortmund? Die Bayern warten auf ihren Gegner im DFB-Pokalfinale. Mit dem Halbfinal-Erfolg gegen Bremen hat Trainer Guardiola seine Arbeitszeit in München um eine Woche verlängert.

Auch als Verlierer verließen die Bremer München mit einem positiven Gefühl. Die 90 Pokalminuten haben "Körner gekostet", aber das 0:2 bei den Bayern stärkte die Moral für das ...

Das DFB-Pokalhalbfinale zwischen dem FC Bayern und Werder Bremen (heute um 20:30 Uhr) ist auch das Duell der Top-Angreifer Robert Lewandowski und Claudio Pizarro. Wir haben die beiden Stürmer miteinander verglichen und sind zu einem überraschenden Ergebnis gekommen.

Pep Guardiola ist am Meckern. Und das immer häufiger. Selten war ein Trainer, der mit dem FC Bayern so gute Chancen auf das Triple hat, so dünnhäutig und schlecht gelaunt wie Pep Guardiola. Ist das möglicherweise alles nur Taktik?

Braunschweig (dpa) – Mit einem späten Tor von Marc-Oliver Kempf ist der SC Freiburg dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga einen Schritt näher gekommen.

Ihre Ziele sind unterschiedlich, doch eines haben sechs Bundesligateams gemeinsam: Im Ligaendspurt scheint ihnen die Puste auszugehen. Düster sieht es in Frankfurt aus. In ...

Der TSV 1860 München hat wie angekündigt Einspruch gegen die Wertung der 1:2-Niederlage beim MSV Duisburg eingelegt. Der Protest sei eingereicht worden, sagte eine Sprecherin ...

Die Deutsche Presse-Agentur hat die Zahlen des 30. Spieltages der Fußball-Bundesliga zusammengestellt:

Nein, auf den Zaun zu klettern und mit den Fans zu feiern, das wäre für Hoffenheims Coach Julian Nagelsmann doch etwas übertrieben gewesen.

Pep Guardiola war unzufrieden - und das nach einem 3:0-Sieg. Die Bayern stehen kurz davor, Bundesliga-Geschichte zu schreiben. Der Torjäger meldet sich zurück, der Vorarbeiter ...

Zwischen dem bitteren Europacup-Aus in Liverpool und der letzten Titel-Hoffnung im Pokal wartet auf Dortmund die Bundesliga-Pflichtaufgabe gegen den HSV. Im zweiten Spiel des ...

Im Abstiegskampf holen Darmstadt 98, der FC Augsburg, 1899 Hoffenheim und Werder Bremen wichtige Siege. Eintracht Frankfurt verliert hingegen erneut und ist kaum noch zu retten ...

München - Fußball-Zweitligist TSV 1860 München hat einen Einspruch gegen die Wertung des Spiels beim MSV Duisburg angekündigt. Wie Sportdirektor Oliver Kreuzer in einer vom ...

Dortmund (dpa) - Zwischen Europapokal-Aus und DFB-Pokal-Halbfinale steht für Borussia Dortmund am Sonntag die Pflichtaufgabe Hamburger SV in der Fußball-Bundesliga an.

Der Videobeweis im Fußball soll ab der kommenden Saison in der italienischen Serie A getestet werden, teilte der italienische Verband (FIGC) mit.

Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat den Vertrag mit Talent Leon Guwara vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2019 verlängert, teilte der Club mit. 

Der 1. FC Nürnberg muss im Aufstiegskampf vorerst auf Innenverteidiger Dave Bulthuis verzichten.

DFB-Vizepräsident Rainer Koch hofft auf einen baldigen Aufstieg von Zweitligist RB Leipzig in die Fußball-Bundesliga. "RB Leipzig hat eine grandiose Entwicklung genommen und ...

Der FC Bayern kann ein mögliches Comeback von Arjen Robben weiter nicht genau absehen.

Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist Hannover 96 wird Interimstrainer Daniel Stendel definitiv nicht über die Saison hinaus für die erste Mannschaft beschäftigen.

Sportdirektor Bernhard Peters vom Bundesligisten Hamburger SV plädiert für mehr Dopingkontrollen im Profifußball.

Wolfsburg (dpa) - Sportchef Klaus Allofs vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg wehrt sich gegen die Diffamierung sogenannter Werksclubs.

Zum Champions-League-Jubiläum will Torgarant Robert Lewandowski seine Mini-Torflaute beenden. Vor seiner 50. Partie in Europas Eliteliga wartet der Stürmer seit nunmehr drei ...

Madrid (dpa) - Eigentlich sollte die Sache klar sein: Real Madrid ist im Viertelfinale der Champions League gegen den VfL Wolfsburg der große Favorit. Die Königlichen müssen ...

Die Deutsche Presse-Agentur hat die Zahlen des 29. Spieltages der Fußball-Bundesliga zusammengestellt:

Der Kampf gegen den Abstieg wird hitziger. Darmstadt tankt mit dem Sieg in Hamburg Zuversicht. Der HSV ist in schlechter Form und wieder in Rufweite zum Relegationsplatz. Bruno ...