Inhalt

Cory Monteith - Steckbrief

Der kanadische Schauspieler Cory Monteith rutscht als Jugendlicher auf die schiefe Bahn, kann sich aber noch retten. Die Jugendserie "Glee" bringt ihm den Durchbruch. Im Jahr 1982 in der Nähe von Alberta geboren, wächst er nach dem Tod seines Vaters mit Mutter und Bruder auf. Die Abwesenheit einer männlichen Rollenfigur und der Verlust seines Vaters machen dem jungen Schauspieler schwer zu schaffen, so dass er sich - zuerst ein Musterschüler - in Alkohol, Drogen und Rebellion flüchtet. Er fliegt von mehreren Schulen und geht mit 19 Jahren in eine Entzugsklinik. Zu seinen ersten Erfolgen als Schauspieler gehören "Final Destination 3", "Whisper" und die Fernsehserie "Smallville". Es folgen diverse weitere Rollen, die Moderation der "Teen Choice Awards 2010" zusammen mit seiner Kollegin Lea Michele und ein Auftritt in einem Spot, der die Toleranz gegenüber Homosexuellen in der Gesellschaft fördern soll. Ab 2009 steht Cory Monteith für die amerikanische Erfolgsserie "Glee" vor der Kamera. Als die Castings für die Show liefen, schickte die Agentin des Schauspielers ein Video ein, auf dem Cory Montheith mit Bleistiften und Tupperware Drums spielt. Seine Gesangsqualitäten werden als eher durchschnittlich eingestuft, was die Produzenten letzten Endes überzeugt ist seine naive, aber nicht dümmliche und vor allem liebevolle Art. In der Serie spielt Cory Montheith 'Finn', den Star-Quarterback der lokalen Highschool, der sich mehr oder weniger zufällig dem nicht sehr angesehenen "Glee Club" anschließt, und dadurch seinem Ruf schadet. Zudem entspinnt sich eine Liebesgeschichte mit zwei verschiedenen Mädchen. Am 13. Juli 2013 wurde Cory Monteith leblos in seinem Hotelzimmer in Vancouver aufgefunden. Ganz Hollywood ist von dem tragischen und plötzlichen Tod des gerade mal 31-jährigen "Glee"-Stars geschockt.

Cory Monteith - Wiki: Alter, Größe und mehr

Fakt Detail
Name Cory Monteith
Beruf Schauspieler,Musiker,
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Calgary (Kanada)
Staatsangehörigkeit Kanada
Größe 190
Geschlecht männlich
Pseudonym Cory Monteith
(Ex-) Partner taylor-swift, lea-michele
Sterbetag

Cory Monteith - News

Vor drei Jahren verlor Lea Michele (29) ihren damaligen Freund Cory Monteith (✝31) durch eine Überdosis. An seinem Todestag machte sie erneut deutlich, wie sehr sie ihn noch immer liebt.

Lange wurde spekuliert, jetzt gibt es endlich eine Antwort auf die Frage: Wie geht es nach Cory Monteiths Drogen-Tod bei "Glee" weiter?

Hollywood trauert um Finn Hudson: Cory Monteith, der beliebte Darsteller aus der Fernsehserie "Glee" wurde am Samstag tot in seinem Hotelzimmer in Vancouver gefunden. Als Freundin Lea Michele die schlimme Nachricht erfuhr, brach sie zusammen.

Es ist ein trauriger Sonntag für alle Fans der Fernsehserie "Glee". Cory Monteith, der Finn Hudson spielte, wurde am Samstag tot in seinem Hotel aufgefunden. Der Tod des 31-Jährigen versetzte die Glitzerwelt von Hollywood in tiefe Trauer.

Der kanadische Schauspieler und Star der Serie "Glee", Cory Monteith, ist tot in einem Hotel in Vancouver gefunden worden.