Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Staatenverbund bestehend aus 28 europäischen Nationen. Mit seinen mehr als 500 Millionen Menschen stellt der Europäische Binnenmarkt den größten Wirtschaftsraum der Welt. 2012 erhielt die EU den Friedennobelpreis. Alle aktuellen News zur Europäischen Union finden sie hier.

Es wäre ein spektakulärer Austausch: Die Nachbarländer Russland und Ukraine wollen gegenseitig ihre prominentesten Gefangenen überstellen. Für den ukrainischen Präsidenten Poroschenko hat die Rückkehr der Kampfpilotin Nadja Sawtschenko oberste Priorität.

Der Lieferstopp der EU für Waffen und Munition nach Ägypten wird von fast der Hälfte der EU-Mitglieder ignoriert, darunter auch Deutschland.

Die Lastwagen-Verkäufe in Europa legen weiter zu. Im April stieg die Zahl der Neuzulassungen in der EU gegenüber dem Vorjahr um 14,6 Prozent auf 195 013 Lastwagen, Lieferwagen ...

Beide lieben die Machopose und poltern gegen Hillary Clinton: Donald Trump und Wladimir Putin sind voll des Lobes füreinander. In Moskau gilt der US-Milliardär schon als "Kandidat des Kreml".

Star-Dirigent Simon Rattle (61) kämpft mit Beethoven gegen das Ende des EU-Jugendorchesters. In der Münchner Residenz spielte der Brite am Dienstag mit dem Symphonieorchester ...

Die Konjunkturerwartungen von Finanzexperten haben sich im Mai überraschend eingetrübt. Der Indikator des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) für Deutschland ...

Rock-Legende Neil Young schrieb ein ganzes Album gegen den Agrarchemie-Riesen, Umweltaktivisten sehen in Monsanto ein Werk des Teufels. Warum Monsanto so kritisiert wird und Bayer den US-Konzern trotzdem übernehmen will.

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

Kritiker erwarten von der Kanzlerin Klartext im Gespräch mit dem türkischen Präsidenten Erdogan. Merkel kündigt ein offenes Wort an - will aber ein Scheitern des ...

Mit einer Schuldenbremse und einer Reihe zusätzlicher Sparmaßnahmen hat das griechische Parlament den Weg frei gemacht für die Auszahlung einer weiteren Hilfskredittranche durch seine internationalen Gläubiger.

In der Europäischen Union herrscht nach "Spiegel"-Informationen Ärger darüber, dass die Türkei im Rahmen des Flüchtlingsabkommens hochqualifizierte Syrer nicht in die EU ausreisen lässt. Wie das Magazin in seiner neuen Ausgabe berichtete, kritisieren mehrere europäische Regierungen, dass unter den Aufnahmekandidaten auffallend viele Härtefälle seien.

Österreich steht vor einer spannenden Wahl. Wird ein Politiker aus den Reihen der rechten FPÖ neuer Präsident? Das Ergebnis könnte erst am Montag feststehen.

Europas Kampf gegen die Flüchtlingskrise stockt: Der Ausbau eines EU-Grenzschutzes kommt kaum voran, der Deal mit der Türkei droht zu scheitern. Und das liegt nicht nur an Ankara.

Die EU-Kommission hat Polen eine Frist im Streit um das Verfassungsgericht gesetzt. Regierungschefin Szydlo reagiert mit Vorwürfen gegen Brüssel. Das Parlament verabschiedet ...

Das türkische Parlament hat die Immunität von 138 Abgeordneten aufgehoben. Damit hat es sich selbst kaltgestellt. Präsident Erdogan ist so mächtig wie nie.

Bei ihrem Treffen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan am Montag will Kanzlerin Angela Merkel (CDU) auch die Aufhebung der Immunität von Abgeordneten des türkischen Parlaments zum Thema machen.

Südzucker hat mehr Geld verdient - aber das Geschäft mit dem Zucker ist schlecht gelaufen. Der Branchenprimus setzt nun auf neue Freiheiten dank der Zuckermarktreform kommendes ...

Der "Internationale Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie" soll auf Gewalt und Diskriminierung gegen Homosexuelle aufmerksam machen. Zwar steigt die Zahl der Staaten, in denen Homosexualität gesellschaftlich akzeptiert wird - aber noch immer droht in sieben Staaten bei gleichgeschlechtlicher Liebe die Todesstrafe.

Angela Merkel hat unter anderem für ihren humanitären Einsatz für Flüchtlinge den renommierten Four-Freedoms-Award erhalten. Aber ist diese Auszeichnung auch wirklich gerechtfertigt? Von der Willkommenskultur des Vorjahres hat sich die Kanzlerin schließlich längst verabschiedet.

Bernie Ecclestone hält Frauen für zu schwach, um ein Formel-1-Auto schnell zu fahren und erntet damit heftigen Widerspruch von Rennfahrerinnen

Die europäischen Verbraucher blicken skeptischer in die Zukunft. Eine zunehmend als unsicher empfundene Weltlage schürt die Angst vor dem Abschwung.

Die angestrebte Visumfreiheit für Türken bei Reisen in die EU droht zur Belastungsprobe zu werden. Ankara sieht sich nicht an den Flüchtlingspakt mit der EU gebunden, sollte ...

Innenminister Thomas de Maizière (CDU) hat Kritik am Flüchtlingsabkommen zwischen der EU und der Türkei zurückgewiesen. Die deutschen Bürger müssten noch einige Wochen "ein paar harte Bilder" aushalten, dann ist die Flüchtlingskrise ausgestanden - vermutlich.

Blick aufs Handy und rasch noch rüber über die Straße: Rund jeder sechste Fußgänger ist laut einer Großstadt-Studie inzwischen vom Smartphone abgelenkt.

Eine Mehrheit der Deutschen bezweifelt, dass die Integration der Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt gelingen wird. Nach dem am Freitag veröffentlichten ZDF-"Politbarometer" ...

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) rechnet mit einer baldigen Zunahme des Flüchtlingsandrangs aus Afrika nach Europa.

Die Zahl der Einreisen von Flüchtlingen nach Deutschland sinkt im März auf 20.000. Das gibt Bundesinnenminister Thomas de Maizière bekannt.

Schnell noch Mails checken, Facebook füttern, Nachricht bei WhatsApp schreiben: Die Smartphone-Generation "Kopf unten" ist nicht nur am Steuer, sondern auch zu Fuß eine Gefahr ...

Nach dem Nein der Niederländer zum EU-Assoziierungsabkommen mit der Ukraine und vor dem Referendum der Briten über den Verbleib in der EU wächst die Sorge um das Projekt Europa.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht trotz Kritik des französischen Premierministers Manuel Valls an ihrem Kurs in der Flüchtlingskrise kein Zerwürfnis zwischen beiden Regierungen. Sie habe sich "gefreut", Valls beim deutsch-französischen Ministerrat im lothringischen Metz zu treffen, sagte Merkel am Donnerstag. "Und ansonsten stacheln mich harte Worte und Kritik und auch Unterschiede eher an, als dass ich davor verzage."

Die litauische Präsidentin Dalia Grybauskaite wertet das Nein der Niederländer zum EU-Abkommen mit der Ukraine als Zeichen der Unzufriedenheit mit der EU.

Das Assoziierungsabkommen soll die Ukraine stärker an die EU binden. Die politischen und wirtschaftlichen Beziehungen sollen gestärkt und die ehemalige Sowjetrepublik ...

Die Niederländer sagen Nee zum Ukraine-Abkommen. Doch es ist auch ein Signal gegen Europa. Das Referendum war ein Ventil für die Wut vieler Bürger.

Die Niederländer sagen Nee gegen das Ukraine-Abkommen. Doch es ist auch ein Signal gegen Europa. Das Referendum war ein Ventil für die Wut vieler Bürger.

Das Assoziierungsabkommen soll die Ukraine stärker an die EU binden. Die politischen und wirtschaftlichen Beziehungen sollen gestärkt und die ehemalige Sowjetrepublik ...

Nach dem deutlichen Nein der niederländischen Wähler gegen das EU-Abkommen mit der Ukraine ist die Ratifizierung des Vertrages unsicher. Die Spitzen der Koalitionsregierung ...

Doppelt so viele Diabetiker wie heute werden bis 2030 weltweit erwartet. Dass sie zu viel essen und sich zu wenig bewegen würden, hören Betroffene oft. Nur die halbe Wahrheit?

Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) weist die fortwährende Kritik des CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer an der Flüchtlingspolitik der Kanzlerin entschieden zurück. "Angela ...

Islands Regierungschef tritt zurück, Steuerfahnder leiten international Ermittlungen ein, und Vertraute von Marine Le Pen geraten in Bedrängnis. Das Wichtigste zu den "Panama Papers" am Dienstag.

Wie der 'NDR' berichtet, würde der Arbeitsvertrag des Mercedes-Piloten über ein Konstrukt aus Briefkastenfirmen abgewickelt - Strafbar habe er sich nicht gemacht

Auf dem Etikett locken Säfte und Bonbons mit Abbildungen von Früchten und dem Versprechen gesunder Vitamine. So ausgewogen wie angepriesen seien viele Lebensmittel aber nicht, ...

Steuerhinterziehung, Geldwäsche, Betrug: Nach den Enthüllungen durch die "Panama Papers" fällt erneut ein dunkler Schatten auf so genannte Briefkastenfirmen. Sebastian Fiedler vom Bund Deutscher Kriminalbeamter kritisiert, dass selbst Großbanken Geschäfte über solche Kanäle abwickeln – wie gewöhnliche Kriminelle.

Der Entwurf der Schlusserklärung des Sondergipfels zwischen der EU und der Türkei sorgt für Irritationen. Vorgesehen ist darin die Feststellung, dass die sogenannte Balkanroute jetzt geschlossen sei. Kanzlerin Angela Merkel will dem offenbar nicht zustimmen. Weil eine Zustimmung eine Kehrtwende in ihrer Flüchtlingspolitik bedeuten würde?

Der Ökonom und frühere Präsidentenberater Jacques Attali hat in einem Interview ein beängstigendes Szenario entworfen: Wenn die Spannungen in der EU anhielten, seien langfristig auch wieder Kriege in Europa denkbar. Konkret nennt Attali Deutschland gegen Frankreich. Ist das hysterischer Alarmismus oder tatsächlich ein ernst zu nehmender Weckruf?

Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid steht im Verdacht, den Transfer des 100-Millionen-Euro-Stürmers Gareth Bale mit öffentlichen Geldern finanziert zu haben.

Die EU-Chefs ringen um Zugeständnisse, um den Austritt Londons aus der Union zu verhindern. Und in der Flüchtlingsfrage ist die Gemeinschaft der 28 tief gespalten, und bleibt es auch nach der Absage aus Ankara.

Die Busse der Armee halten in der Nähe des Parlaments in Ankara an einer Ampel, als eine gewaltige Detonation die Fahrzeuge zerreißt. Auch wenn sich zunächst niemand zu der Tat ...

Die Türkei kann syrische Flüchtlinge nach den Worten von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan nicht zum Verbleib im Land zwingen. Wer in der Türkei Zuflucht suche, sei weiterhin willkommen, sagte Erdogan am Mittwoch in Ankara. "Aber denjenigen, die weiterziehen wollen, um in westlichen Ländern eine Zukunft zu suchen, denen werden wir nichts sagen."

Wer berufliche Erfahrungen sammeln will, geht häufig für eine Weile ins Ausland. Solche Zeiten sind aber nicht nur für den Lebenslauf gut - sie können auch für spätere ...

Angesichts des zunehmenden Widerstandes bei den EU-Partnern gegen die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) warnen Grüne und Liberale im Europaparlament ...