Formel 1

Der Sepang International Circuit wurde in mehreren Kurven verändert - Negative Überhöhung in Zieleingangskurve soll für mehr Überholaction sorgen

Günther Jauch ist für seine spitze Zunge bekannt. In der jüngsten Folge von "Wer wird Millionär?" erlaubt sich der Moderator einen Seitenhieb gegen niemand geringeren als Bundesinnenminister Thomas de Maizière - und das ganz unbewusst.

Nico Rosberg hat glänzende Aussichten. In seinen 200. Grand Prix startet der Mercedes-Mann von der Pole. WM-Rivale Lewis Hamilton ist nur Dritter. Sebastian Vettel muss mit ...

Wer wird (einer der) Nachfolger von Bernie Ecclestone? Ehemalige Vertraute von Michael Schumacher werden ebenso genannt wie Martin Whitmarsh...

Stoffel Vandoorne, Max Verstappen, Esteban Ocon oder Pascal Wehrlein: Vier talentierte Piloten zeigen, dass die Formel 1 nicht nur mit viel Geld erreichbar ist

Mit vorsichtigem Optimismus wird der Formel-1-Verkauf an Liberty vom Automobil-Weltverband betrachtet - FIA-Boss Jean Todt: "FIA muss abschließend zustimmen"

Helmut Marko nimmt Max Verstappen in Schutz und vergleicht ihn mit Michael Schumacher - Der 18-Jährige sei aktuell außerdem der populärste Formel-1-Pilot

Es sieht ganz so aus als hätte sich der Formel-1-Champion Lewis Hamilton in das Model verguckt.

Der neue Formel-1-Vorsitzende Chasey Carey möchte den Abzug aus Europa stoppen und gleichzeitig verstärkt auf digitale Plattformen setzen

Der Mega-Deal ist perfekt, die Formel 1 wechselt den Besitzer und Bernie Ecclestone darf erstmal bleiben: Das amerikanische Medien- und Unterhaltungsunternehmen Liberty Media hat die Rennserie gekauft. Das bestätigten Liberty Media sowie der bisherige Hauptgesellschafter CVC.

Er ist eine der größten Nummern im schillernden Fernsehgeschäft, hält sich aber lieber im Hintergrund. Al Gore nannte ihn den "Darth Vader" der Kabel-Industrie. Nun schnappt ...

Gerhard Berger bewertet den Verkauf der Formel 1 an Liberty Media positiv: "Ist schon gelaufen" - Ende der Ära Bernie Ecclestone steht möglicherweise bevor

Der Weltmeister erklärt, warum es "Eier" braucht, um jedes Zeitspähnchen aus dem Auto zu kitzeln - Gerhard Berger hält Lewis Hamilton für teils unschlagbar

Der Brite erklärt, warum er eine Pause machen will und welche Wege es gibt, in zwei Jahren wieder für McLaren zu fahren - Offenbar lehnte er ein Williams-Angebot ab

Warum Damon Hill sicher ist, dass Max Verstappens uneinsichtiger Umgang nur Fassade ist und wieso Charlie Whiting in Spa keinen Grund zu einer Strafe sah

Jetzt ist es wohl soweit: Die Formel 1 bekommt einen neuen Besitzer. Geschäftsführer Ecclestone hat das dem Magazin "auto, motor und sport" bestätigt. 8,5 Milliarden Dollar soll ein amerikanisches Unternehmen für die Übernahme zu zahlen bereit sein.

Max Verstappen hat auf Kritik von Jacques Villeneuve empfindlich reagiert: "Er hat selber jemanden getötet" - der Niederländer will eindeutig keine Tipps vom Ex-Weltmeister

Sebastian Vettel reizt der Gedanke, bei Ferrari so erfolgreich zu werden wie Michael Schumacher, schließt einen Teamwechsel aber nicht kategorisch aus

Daniel Ricciardo kann die Sicht von Kimi Räikkönen nachvollziehen, geht aber mit Max Verstappen nicht streng um - Lob gibt es von Nico Hülkenberg

Der erste Kalenderentwurf für die Formel-1-Saison 2017 umfasst wieder 21 Rennen - Deutschland ist für den Juli vorgesehen - Wird wieder in Hockenheim gefahren?

Keine Jagd auf Adrian Newey, James Key und Co.: Ferrari wird die Technikabteilung nach dem Abschied von James Allison mit hauseigenem Personal neu aufstellen

Noch ist nicht klar, ob Fernando Alonso seine Formel-1-Karriere fortsetzt, doch Lewis Hamilton will noch einmal gegen ihn fahren: "Wenn nicht, wäre das echt scheiße"

Williams wird vermutlich noch bis zum Ende des Jahres mit der Bekanntgabe des Fahrerkaders für die Formel-1-Saison 2017 warten: Felipe Massa mit Hoffnungen

Ferrari-Teamchef Maurizio Arrivabene glaubt an den eingeschlagenen Weg der Scuderia: 2016 mehr Podestplätze als im Vorjahr - Sieg in diesem Jahr möglich

Max Verstappen spaltet das Formel-1-Fahrerlager: Ist der Überflieger ein Talent, wie einst Ayrton Senna, oder einfach nur ein frecher Nachwuchsfahrer ohne Einsicht?

Für Max Verstappen dürfte der Auftritt in Belgien ein Nachspiel haben. Die Kollegen sind wütend und auch besorgt. Sie haben Redebedarf. Der 18 Jahre alte Shootingstar sieht das offensichtlich anders.

Aus der letzten Startreihe auf den dritten Platz im Grand Prix von Belgien 2016 - Erfolgreiche Aufholjagd von Lewis Hamilton in Spa: "Wie Weihnachten"

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton will am Sonntag in Spa eine furiose Aufholjagd aus der letzten Startreihe hinlegen: Kommt der Brite aus der Boxengasse?

Sebastian Vettel will in Spa-Francorchamps den Kampf mit Red Bull aufnehmen, weiß aber auch, dass Erfolge in der Formel 1 Zeit brauchen - Surer sieht schwarz

Nico Rosberg wird im Freien Training des Belgien-Grand-Prix einen weiteren Test mit dem umstrittenen Halo-Kopfschutz durchführen

Die Jahre an der Seite von Michael Schumacher waren für Nico Rosberg die entscheidenden in seiner Karriere: Duell mit Hamilton legt die Messlatte höher

Der TV-Reporter sieht in Max Verstappen den kommenden Superstar der Szene, traut aber auch Michael Schumachers Sohn eine große Karriere in der Formel 1 zu

Wie Daniil Kwjat seine Zukunft plant und wieso er nun trotz kritischer Äußerungen gegen seinen Arbeitgeber einen Verbleib bei Toro Rosso in Betracht zieht

Der Ferrari-Star erklärt, wieso das Offroad-Geschäft für Formel-1-Piloten mehr Chance als Risiko ist - Mit Selbstzweifeln hätte er "nie einen Vertrag unterschrieben"

Renault-Teamchef Frederic Vasseur stellt eine Entscheidung über den Formel-1-Fahrerkader 2017 für Anfang September in Aussicht: Großer Motivator gesucht

Für Toro-Rosso-Teamchef Franz Tost geht die Heroisierung ehemaliger Formel-1-Piloten zu weit: Der Österreicher bricht eine Lanze für die aktuelle Generation

Formel-1-Teambesitzer Gene Haas ärgert sich über den Einstieg als neue Mannschaft: "Hätte auf Rat von Ecclestone hören sollen" - Top 10 bringen Geld

Neue Regeln, neues Spiel? Der Formel-1-Weltmeister befürchtet ein Ende der Mercedes-Dominanz in der Saison 2017 - "Muss dieses Jahr das Beste herausholen"

Jenson Button will die Sommerpause nutzen, um darüber nachzudenken, ob er weiterhin in der Formel 1 bleiben möchte - Eine Entscheidung kann aber noch dauern

Monisha Kaltenborn ist unzufrieden mit der Richtung, in die die Formel 1 abgleitet, und sieht dadurch auch potenzielle Investoren abgeschreckt

Der finnische Formel-1-Pilot Kimi Räikkönen hat seine Freundin Minttu Virtanen geheiratet.

Sergei Sirotkin möchte vom Testfahrer zum Renault-Stammfahrer aufsteigen - "Der russische Markt ist wichtig, ein russischer Fahrer wäre da gut," glaubt Vater Oleg

Während in Hockenheim die Ticketerlöse stagnieren, plant Silverstone mit kreativen Ideen eine Tribünen-Ausweitung - "Sitzen alle im gleichen Boot, um profitabel zu sein"

Sergio Marchionne ist zwar von Binotto-Entscheidung überzeugt - "Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich zufrieden bin," muss der Ferrari-Boss aber zugeben

Die Formel-1-Piloten halten einen möglichen Bewerb bei Olympia für eine coole Idee, allerdings nur wenn Chancengleichheit besteht...

Formel-1-Supertalent Max Verstappen ist der Ansicht, dass Frauen wegen physischer Defizite kaum in der Königsklasse des Motorsports vertreten sind. "Die Autos sind immer noch sehr schwierig zu fahren, denn sonst gäbe es schon eine Frau in der Formel 1", meint der Niederländer.

Toto Wolff hat sich vom Auftritt Mick Schumachers in Hockenheim beeindruckt gezeigt: Nicht nur sportlich kann er überzeugen, sondern vor allem charakterlich

Warum bei Mercedes keiner an eine WM-Vorentscheidung glaubt, wovor Lewis Hamilton Angst hat und wie Nico Rosberg mit den Rückschlägen umgeht

Deutschland-Grand-Prix freut sich über "positive Grundstimmung" bei den Fans - 57.000 Zuschauer am Sonntag bedeuten Zuwachs verglichen mit 2014

Technikchef Lowe findet, dass der Weltmeister in der Doppel-Gelb-Affäre lieber das Team hätte fragen sollen - Er glaubt nur an gute Absichten Hamiltons