Inhalt

Gwen Stefani - Steckbrief

Als Sängerin der Band "No Doubt" wurde sie bekannt. Seit einigen Jahren entwirft Gwen Stefani auch Mode und gilt als Stilikone. Erfahren Sie mehr über Sie in ihrem Steckbrief. Gwen Renée Stefani, so ihr vollständige Name, wurde 1969 in Fullerton, Kalifornien, geboren. Sie war in der von ihrem Bruder und John Spence gegründeten Band "No Doubt" als Backgroundsängerin aktiv. Nach dem Spences Selbstmord übernahm sie die Rolle der Bandleaderin und Sängerin und schaffte den internationalen Erfolg 1996 mit dem dritten Album der Band, "Tragic Kingdom", und der Single "Don't Speak". Es folgten mit "Just A Girl" im selben Jahr und "It's my Life" von 2003 weitere Hits. Gwen Stefani versuchte sich bereits Mitte der 1990er-Jahre zusätzlich als Solokünstlerin zu etablieren und arbeitete dafür auch mit Künstlern wie Moby oder Eve zusammen. Mit der Rapperin zusammen gelang Gwen Stefani 2001 mit "Let Me Blow Ya Mind" ein weltweiter Hit, der beiden Künstlerinnen 2002 einen Grammy einbrachte. Doch erst mit ihrem ersten Soloalbum "Love. Angel. Music. Baby.", das 2004 nach über zwei Jahren Produktionszeit entstand, gelang Gwen Stefani endgültig der Durchbruch. Die Single "Hollaback Girl" konnte internationale Spitzenpositionen erreichen, das Album verkaufte sich allein in der ersten Woche über 300.000-mal. Die Sängerin konnte an den Erfolg mit ihrem zweiten Album "The Sweet Escape" anknüpfen, das sich über 3 Millionen Mal verkaufen konnte. 2005 begann Gwen Stefani mit ihrer eigenen Modelinie "L.A.M.B." und erhielt den Brit Award und den MTV-Video-Music-Award. Eine angebliche gemeinsame Tour mit Gwen Stefani und "No Doubt" war 2008 im Gespräch, wurde aber nicht realisiert. Im Sommer 2011 gab die Sängerin in einem Interview das Ende ihrer Solokarriere bekannt. Seit 2002 war Stefani mit dem Musiker Gavin Rossdale verheiratet. Die beiden haben drei Söhne. Wegen "unüberbrückbarer Differenzen" ließen sich die beiden 2015 scheiden. Kurz darauf bestätigte Stefani ihre Beziehung zu dem Country-Star Blake Shelton.

Gwen Stefani - Wiki: Alter, Größe und mehr

Fakt Detail
Name Gwen Stefani
Beruf Sänger,Unternehmer,
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort Fullerton / Kalifornien (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 168
Familienstand geschieden
Geschlecht weiblich
Pseudonym Gwen Stefani
(Ex-) Partner gavin-rossdale, blake-shelton
Links www.gwenstefani.com

Gwen Stefani - News

Sie haben seit über einem Jahrzehnt nicht mehr miteinander geredet. Dass wollen Britney Spears und Justin Timberlake nun ändern – im Studio.

Über Politik redet man nicht. Das weiß jetzt auch Debra Messing, nachdem sie einen Twitter-Streit mit Blake entfachte.

Ein pedikürter Damenfuß, ein behaartes Männerbein auf den Lederpolstern einer Yacht: Wer füßelt da durchs Meer?

Zeit für Veränderung! Zwei Monate nach der Scheidung von Gavin Rossdale will Gwen Stefani mit ihrer Vergangenheit abschließen - und den Nachnamen ihres Ex-Mannes loswerden.

Gwen Stefani singt Karaoke - und rockt damit das Internet. Über sieben Millionen Menschen sahen das Video in nicht einmal 36 Stunden und wurden dabei von zwei Superstars überrascht, die plötzlich ins Auto stiegen.

Die Countrymusiker Miranda Lambert (32) und Anderson East (27) haben sich am Sonntagabend als Paar in der Öffentlichkeit gezeigt. Die beiden gingen bei den Academy of Country ...

Gwen Stefani kann gut Musik schreiben, wenn ihr Herz gebrochen ist. Mit 46 Jahren verarbeitet sie jetzt das abrupte Ende ihrer Ehe mit einem Ohrwurm-trächtigen Soloalbum.

Die Kids' Choice Awards sind unter Stars berühmt-berüchtigt, denn wer hier dabei ist, muss mit einer grünen Schleimdusche rechnen. Für die zuschauenden Kids ist das Spektakel ...

Die Foo Fighters haben sich mit einem satirischen Video über Trennungsgerüchte lustig gemacht. In dem YouTube-Stück unter dem Titel "Offizielle Bekanntgabe der Band" ist unter ...

Eine Woche lang wird in New York geblitzt, geklatscht, gelächelt und gefeiert. Doch die Modeschau steht an einem Wendepunkt. Sieben Erkenntnisse aus der Fashion Week.