Inhalt

Helmut Berger - Steckbrief

Ob als Model oder Schauspieler - Helmut Berger ist das Gesicht der 1960er und 1970er Jahre. Er wird vor allem in Rollen narzisstischer bisexueller Charaktere bekannt. Der Österreicher Helmut Berger wird 1944 in Bad Ischl geboren und heißt mit bürgerlichem Namen Helmut Steinberger. Seine Familie ist im Hotelbetrieb tätig, ein Bereich, in dem Berger zunächst ebenfalls Fuß fassen will. Mit 18 verwirft er diesen Wunsch jedoch, um in London sein Glück als Schauspieler zu suchen. Neben diversen Gelegenheitsjobs verdingt er sich als Model und nimmt parallel Schauspielunterricht. Um seine Italienischkenntnisse zu verbessern, geht der angehende Schauspieler im Jahr 1964 nach Perugia in Italien, wo er erstmals auf Regisseur Lucino Visconti trifft. Eine Begegnung, die sein Leben zutiefst beeinflusst - sowohl auf beruflicher als auch auf privater Ebene. Von ihm erhält Helmut Berger seine erste Schauspielrolle in dem satirischen Film "Hexen von heute" aus dem Jahr 1966. Seinen internationalen Durchbruch kann der Schauspieler schließlich mit Viscontis "Die Verdammten" aus dem Jahr 1969 in seinem Steckbrief verbuchen, für den Berger für einen "Golden Globe" als "Bester Nachwuchsdarsteller" nominiert wird. Höhepunkt seiner Karriere wird 1972 das filmische Porträt des bayerischen Königs Ludwig II - "Ludwig II". Bis heute wirkt er in zahlreichen Fernseh- und Filmproduktionen mit. In den 1960er und 1970er Jahren wird Helmut Berger als Stil-Ikone gefeiert und von der "Vogue" sogar als "schönster Mann der Welt" bezeichnet. Er führt ein ausschweifendes Leben mit Alkohol, Drogen und bisexuellen Affären. Detailliert geht er darauf in seiner 1998 erschienenen Autobiografie "Ich" ein. 2012 gibt der Schauspieler bekannt, 2013 an der "RTL"-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" teilnehmen zu wollen. Er zieht mit zehn anderen Kandidaten ins "Dschungelcamp", verlässt die Show aber nach nur wenigen Tagen aus gesundheitlichen Gründen.

Helmut Berger - Wiki: Alter, Größe und mehr

Fakt Detail
Name Helmut Berger
Beruf Schauspieler,Model,
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort Bad Ischl (Österreich)
Staatsangehörigkeit Österreich
Größe 179
Gewicht 100
Geschlecht männlich
Pseudonym Helmut Berger
Augenfarbe blau

Helmut Berger - News

Botox-Boy Junior Florian Wess und Gina-Lisa Lohfink gehen gemeinsam ins australische Dschungelcamp.

Micaela, Sarah Dingens und Co.: Wer waren die peinlichsten Dschungelcamper der letzten Staffeln?

Das "Enfant Terrible" Helmut Berger macht mit Negativschlagzeilen von sich reden: Angeblich soll er in einem Flugzeug randaliert haben. Die Crew setzte ihn prompt wieder am Gate ab. Warum Berger so ausrastete, ist nicht bekannt.