Iran

Der Iran gilt als einer der wenigen Gottesstaaten auf der Welt. Die News im Westen werden vor allem vom Atomprogramm und den von den UN verhängten Sanktionen beherrscht. Der neue Präsident Hassan Rohani setzt jedoch auf Entspannung und hatte über Twitter sogar freundliche Worte für den eigentlichen Erzfeind Israel übrig. In der jüngeren Geschichte ist vor allem der Krieg gegen den Irak mit hohen Opferzahlen sowie die Erstürmung der Botschaft der USA durch Anhänger von Ayatollah Khomeini in Erinnerung.

Einmal im Jahr redet Deutschlands Außenminister vor der UN-Vollversammlung. Steinmeier nutzt die Gelegenheit für einen Appell an Russland. Und wirbt um einen deutschen Platz im UN-Sicherheitsrat.

Die internationalen Bemühungen um eine Rückkehr zum ausgehandelten Waffenstillstand für Syrien sind ein weiteres Mal ohne Erfolg geblieben.

Nach dem Syrien-Krisenmanagement während es Treffens mit Präsident Putin konzentriert sich Gabriel bei seinem Russland-Besuch wieder auf Wirtschaftsfragen. Es winken ...

Die Vereinten Nationen haben mit Abscheu und Fassungslosigkeit auf den tödlichen Luftangriff auf einen von ihr organisierten Hilfskonvoi in Syrien reagiert. Sollte sich der Angriff vorsätzlich gegen die Helfer gerichtet haben, "dann läuft dies auf ein Kriegsverbrechen hinaus", sagte der Chef der UN-Hilfseinsätze, Stephen O'Brien, am Montag in New York. Bei dem verheerenden Angriff starben zwölf UNO-Mitarbeiter.

Es gilt als sicher, dass Israel im Besitz von Atomwaffen ist. Die Zahl der Sprengköpfe könnte dabei doppelt so hoch sein wie bislang vermutet.

So viel Militärhilfe haben die USA noch nie einem Land zugesagt: Israel bekommt für den Kampf gegen IS und Hisbollah Milliarden aus Washington.

Popakademie, Xavier Naidoo - Mannheim ist bekannt für Musik. Jetzt entsteht in der Stadt ein Rap-Album, auf dem Einheimische und Flüchtlinge gemeinsam den Takt vorgeben. Der ...

Flüchtlingskrise, Terror, ein zunehmend autokratischer Präsident Erdogan in der Türkei: Die Weltpolitik bewegt die Menschen, der Ton ist scharf geworden. Bleibt der Tourismus ...

Die Ölpreise sind gesunken. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Oktober 49,33 US-Dollar. Das waren 59 Cent weniger als am Freitag. ...

Für die Medaillengewinner bei Olympia ist ihr Erfolg etwas sehr besonderes. Manchmal macht er auch noch ein ganzes Land glücklich und stolz. Mehrere Nationen feierten in Rio ...

Wenige Wochen vor dem mit Spannung erwarteten G20-Gipfel in China stärkt Kremlchef Putin Russlands Position in der Konfliktregion Nahost. Mit der Regionalmacht Iran schließt er ein Zweckbündnis für den Krieg in Syrien. Worum geht es Putin in der Region?

Seit fünf Jahren sitzen eine Deutsche und ein Mexikaner im Sattel. Fast 29 000 Kilometer auf vier Kontinenten hat das Paar bereits zurückgelegt. Mit ihrer Reise wollen die ...

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

Die russischen Volleyballer stehen bei den Olympischen Spielen von Rio de Janeiro als erste Mannschaft im Halbfinale.

Russland weitet seine Schlagkraft im Syrienkrieg aus. Auch aus dem Iran starten nun russische Kampfflugzeuge zum Einsatz über dem Bürgerkriegsland. Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) wirft Russland und dem syrischen Regime vor, auch Brandbomben einzusetzen.

Bis zum Juni hatte es so ausgesehen, als fände der Sinkflug der Ölpreise ein Ende. Im Juli konnten Verbraucher aber erneut sparen, wie internationale und nationale Zahlen ...

Entscheidungen

Seit 2011 befindet sich Syrien im Ausnahmezustand: Bomben landen auf Schulen und Kliniken, Kinder sterben. Wir haben zwei Nahost-Experten befragt, wie sie die Chancen auf eine baldige Beilegung des Konfliktes einschätzen.

Entscheidungen

Die deutschen Olympiasieger von Rio bekommen 20 000 Euro für ihre Goldmedaillen. Doch anderswo auf der Welt geht es kreativer zu: Ein Überblick über die skurrilsten ...

Bei Olympia treffen Welten und Kulturen aufeinander. Der Sport gerät fast in den Hintergrund, wenn muslimische Athletinnen mit Kopftuch gegen Deutsche im Bikini antreten. Für ...

Entscheidungen

Der iranische Atomphysiker Schahram Amiri ist angeblich im Iran hingerichtet worden. Nach Angaben iranischer Medien liegt zwar noch keine amtliche Bestätigung ...

Männer mit Kopftuch sind ein neuer Trend in den sozialen Netzwerken. Der Hintergrund ist ein ernster: Im Iran können Frauen, die kein Kopftuch tragen, bestraft werden. Eine ...

In Aleppo spitzt sich der Kampf zwischen Assad und seinen Gegnern zu. Doch die Lage ist extrem unübersichtlich – einfache Wahrheiten gibt es nicht, erklärt ein Nahostexperte.

Der Amokläufer war nicht nur süchtig nach dem Spiel Counterstrike. Er verehrte auch den norwegischen Rechtsextremen und Attentäter Breivik. Medien berichten, der 18-Jährige ...

Soziale Netzwerke im Internet sind im Iran zwar strikt verboten, doch ignorieren das immer mehr Menschen in der Islamischen Republik.

Entscheidungen: 4

Nach dem gescheiterten Militärputsch in der Türkei stellen sich Politiker weltweit hinter die Regierung von Präsident Recep Tayyip Erdoğan. Regimekritische Stimmen werden nur vereinzelt laut.

Er war Showmaster, Satiriker, Sänger und Schauspieler. Kurzum: ein Entertainer par excellence. Heute vor zehn Jahren starb Rudi Carrell an Lungenkrebs. Hier erfahren sie 9 spannende Fakten über das beliebteste TV-Gesicht der 1970er- und 1980er-Jahre.

Die iranische Großbestellung von 118 Airbus-Flugzeugen liegt wegen der nicht geklärten Finanzierung auf Eis. "Wir verhandeln zwar seit zehn Monaten mit Airbus, aber ein finaler ...

Mit dem Vormarsch von Regierungskräften in Falludscha verliert der IS eine Hochburg. Militärisch ist er auf dem Rückzug. Den Konflikt zwischen Iraks Schiiten und Sunniten aber könnte die Operation anheizen.

Nach iranischen Angaben steht ein Deal zwischen Iran und dem US-Flugzeughersteller Boeing für den Kauf von 100 Maschinen kurz vor dem Abschluss. Das gab der Chef der zivilen ...

Seit Monaten wird Nazanin Zaghari-Ratcliffe in Iran festgehalten. Der Vorwurf: Die Mitarbeiterin einer britischen Journalisten-Stiftung soll einen "sanften Sturz der Islamischen Republik" vorbereitet haben.

Der IT-Sicherheitsanbieter Symantec kauft sich für 4,65 Milliarden Dollar (gut 4,1 Mrd Euro) einen neuen Chef.

Der iranische Außenminister Sarif hat sich im Parlament der wachsenden Kritik am Atomabkommen mit dem Westen gestellt.

US-Präsident Barack Obama hat gemeinsam mit dem Talkshow-Moderator Jimmy Fallon bei einem "Slow Jam" die Bilanz seiner gesamten Amtszeit in ein Musikstück gepresst.

Zu viel Zucker und Salz bei zu wenig Bewegung: Damit steigt das Risiko für einen Schlaganfall. Aber auch die Luftverschmutzung trägt einen Teil dazu bei.

Zum ersten Mal liegen flächendeckende Zahlen zu Straftaten von Asylbewerbern in Deutschland vor. Die soll die Diskussion in Politik und Gesellschaft transparenter machen. Fazit ...

Iraks Armee zieht die Belagerung um die westirakische IS-Hochburg Falludscha immer enger. Doch an der Seite des Militärs kämpfen schiitische Milizen - das weckt Sorgen vor Racheakten an Sunniten.

Devisen bestimmen immer wieder die Preise für Urlaubsziele. Aktuell werden deshalb einige Afrika-Reisen etwas günstiger. Ein Urlaub in Kuba kann dagegen teuerer sein.

Berichten der Vereinten Nationen zufolge versucht die Terrormiliz "Islamischer Staat" die irakische Armee im Kampf um Falludscha mit "menschlichen Schutzschilden" aufzuhalten. Wie dramatisch die Situation in der Stadt ist und ob der sogenannte "Islamische Staat" Falludscha aufgeben wird – Antworten eines Nahost-Experten.

RTL-Chefkorrespondentin Antonia Rados (62) ist wieder für eine Spezialaufgabe im Auftrag ihres Senders ausgerückt.

Sonita will einfach nur frei sein - selbst über ihr Leben bestimmen und als Rapperin Karriere machen. Ihre Familie zuhause in Afghanistan hat andere Pläne.

Der "Internationale Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie" soll auf Gewalt und Diskriminierung gegen Homosexuelle aufmerksam machen. Zwar steigt die Zahl der Staaten, in denen Homosexualität gesellschaftlich akzeptiert wird - aber noch immer droht in sieben Staaten bei gleichgeschlechtlicher Liebe die Todesstrafe.

Spitzenpolitiker aus mehr als 20 Ländern kommen heute und am morgigen Dienstag in Wien zu Beratungen über die Konflikte in Syrien und Libyen zusammen. Eingeladen haben dazu ...

Der russische Präsident Wladimir Putin hat den Aufbau des Nato-Raketenschutzschirms als weltweite Bedrohung kritisiert. "Das sind offensichtlich erste Schritte der USA, das ...

Das Nato-Raketenabwehrsystem bringt wieder Ärger mit Russland. Moskau fühlt sich durch die Inbetriebnahme eines Stützpunkts in Rumänien provoziert. Die USA versuchen zu beschwichtigen.

Russland und die USA erhöhen ihren Druck auf die Bürgerkriegsgegner. Demnächst soll in Wien weiter um den Frieden verhandelt werden. Die Menschen in Aleppo können unterdessen ...

Miese Umfragen, unzufriedene Parteifreunde, eine Krankheit und ein böses Gerücht: SPD-Chef Gabriel steht unter Druck wie selten zuvor. Hat er die Kraft, seine Kritiker eines Besseren zu belehren?